Veblen-Effekt

    0
    425

    Hier liegt ein Fall von Geltungskonsum vor. Das Produkt hat zwar gerade eine Preiserhöhung durchgemacht, wird jetzt aber erst recht konsumiert, oder ein Produkt ist sowieso so hochpreisig, dass ich durch den Konsum meinen sozialen Status und persönlichen Wohlstand demonstrieren möchte. Neben einem Trotzverhalten einerseits, setzt zum anderen ein gewisser Snob-Effekt ein, mit dem man aussagt, das man sich das Produkt trotz allem oder gerade wegen des hohen Preises leisten kann. Während beim Veblen-Effekt der Preis Auslöser des Konsums ist (schaut her, was ich mir leisten kann!) ist es beim Snob-Effekt die Einzigartigkeit (ich fahre als Einziger dieses Auto in dieser Ausstattung).

    Vorheriger ArtikelVariety Seeking
    Nächster ArtikelVenture
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)