WordPress

    0
    29

    WordPress einfach und verständlich erklärt

    Bei WordPress handelt es sich um ein sogenanntes Content-Management-System, mit dem Webseiten betrieben und erstellt werden können. Üblicherweise werden Webseiten programmiert, was meistens einen grossen Zeitaufwand bedeutet. Mit einer Software wie WordPress, kann jeder eine Webseite erstellen, auch wenn er keine Fähigkeiten in den gängigen Programmiersprachen wie HTML mitbringt. Das funktioniert, weil bei Programmen wie WordPress nicht im Quellcode gearbeitet werden muss. Der Nutzer verwendet einfach eine Bedienoberfläche, über diese können Bilder, Texte oder andere Medien leicht auf der Webseite veröffentlicht werden. WordPress war zunächst als einfache Software für Blogger gedacht, mit der Texte schnell und leicht editiert und veröffentlicht werden können. Mittlerweile hat sich das Programm enorm gewandelt und wird für die unterschiedlichsten Webseiten-Erstellungen verwendet.

     

    WordPress: Ein Beispiel

    Wer einen Blog oder eine Unternehmenswebseite veröffentlichen möchte, muss heutzutage nicht mehr unbedingt Programmieren können. So können bei WordPress zum Beispiel verschiedene Themes installiert werden, die das Design der Webseite bestimmen. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Plug-ins, die dem Nutzer erweiterte Funktionen für unterschiedliche Ansprüche bieten. Dank Software-Anbietern wie WordPress kann heutzutage so gut wie jeder eine anschauliche Webseite erstellen.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein