Wertskalaverfahren

    0
    255

    Das Wertskalaverfahren kommt bei der ->Produktbewertung zum Einsatz. Dabei werden Bewertungsfaktoren bestimmt und deren Werte ja nach möglichem Erfüllungsgrad der Produktidee skaliert. Die Produktidee mit dem höchsten Ergebnis hat nach dieser Methode die besten Aussichten auf Erfolg.

    Vorheriger ArtikelWertschöpfungskette
    Nächster ArtikelWettbewerb
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)