Markendomäne

    Vom Konsumenten subjektiv wahrgenommener Leistungsbereich, in dem ihm eine Marke „helfen“ kann, wobei dieser von der oder den intendierten Leistungsklasse(n) des Markenanbieters abweichen kann.

    Vorheriger ArtikelMarkendemokratisierung
    Nächster ArtikelMarkenelemente
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)