App

    0
    62

    App einfach und verständlich erklärt

    App (Kurzform von Application) bedeutet übersetzt „Anwendung“. Gemeint sind damit kleine Programme, die auf mobilen Geräte wie Smartphones oder Tablets installiert werden können. Üblicherweise werden Apps aus dem App-Store (iOS) oder dem Google Playstore (Android) heruntergeladen. Apps sind zusätzliche Anwendungen, die nicht zwingend installiert werden müssen, damit ein Betriebssystem funktioniert. Apps können viele unterschiedliche Funktionen übernehmen, darunter zählen zum Beispiel Telekommunikation und Unterhaltung. Apps erweitern also die Grundfunktionen eines Gerätes. Unterschieden werden sie meist durch kostenpflichtige und kostenlose Angebote. Letztere finanzieren sich grösstenteils über Werbung, die bei der Verwendung der App eingeblendet wird. Grundsätzlich sind Apps wie kleine Computerprogramme, meist jedoch mit eingeschränkten Funktionen. Täglich werden neue Apps entwickelt und verbessert und in regelmässigen Abständen stellen die Entwickler Updates bereit, um Fehler zu beheben oder eine bessere Bedienbarkeit sicherzustellen.

     

    App: Ein Beispiel

    Apps sind im Prinzip alle Programme, die auf einem mobilen Gerät installiert sind. So gibt es zum Beispiel eine Wetter-App, die Kamera, Bildbearbeitungsprogramme und natürlich Spiele. Nach dem Download aus dem Store werden die Apps automatisch auf dem Gerät installiert und der User kann die App anschliessend direkt benutzen. Dank Apps können wir unsere Geräte nach unseren Bedürfnissen ausrichten und Services nutzen, die uns interessieren oder die wir zum Arbeiten brauchen.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein