BCG-Matrix

    0
    599

    Die von der Boston Consulting Group entwickelte BCG-Matrix ist ein Instrument der Portfolio-Analyse. Sie dient zur Bewertung strategischer Geschäftseinheiten (SBU’s, Strategy Business Units) bezüglich ihrer „cash generation“ (operationalisiert als relativer Marktanteil) und ihres „cash use“ (operationalisiert als prozentuales Marktwachstum).

    Vorheriger ArtikelBasismedium
    Nächster ArtikelBedarfsforschung
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)