BCG-Matrix

    0
    61

    Die von der Boston Consulting Group entwickelte BCG-Matrix ist ein Instrument der Portfolio-Analyse. Sie dient zur Bewertung strategischer Geschäftseinheiten (SBU’s, Strategy Business Units) bezüglich ihrer „cash generation“ (operationalisiert als relativer Marktanteil) und ihres „cash use“ (operationalisiert als prozentuales Marktwachstum).

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein