Bottom-Up

    Man stellt für einzelne Unternehmensbereiche Marketingziele in den Vordergrund – wie Absatz, Umsatz, Marktanteil, Bekanntheitsgrad usw., ermittelt daraus den geplanten Erfolgsbeitrag der Unternehmensbereiche und ermittelt auf dieser Basis allgemeine Unternehmensziele.

    Vorheriger ArtikelBottom Line
    Nächster ArtikelBouncerate
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)