Konsumgüter

    0
    21

    Als Konsumgüter werden jene Produkte bezeichnet, die zum unmittelbaren Verzehr durch den Endverbraucher (also nicht zur Erstellung von Sach- oder Dienstleistungen, zum Weiterverkauf o.ä.) bestimmt sind. Die Konsumgüterklassen sind: convenience goods staples (tägl. Gebrauch), emergency goods (Notfall-Güter), impulse goods (Impuls-Güter), shopping goods, homogene shopping goods (vergleichbar), heterogene shopping goods (haben nicht quantifizierbareAttribute), speciality goods.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein