Markenwahrnehmung

    0
    17

    Prozess der Aufnahme, Ordnung, Auswahl und Interpretation von markenbezogenen Informationen, wobei sich die Markenwahrnehmung Hermanns und Ringle zufolge „auf sämtliche Informationen [bezieht], die im engeren oder weiteren Sinne im Zu-sammenhang mit der Marke stehen“.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein