Kundentreue / Kundenloyalität

    0
    32

    Peter zufolge lässt sich Kundentreue zum einen definieren als „spezifisches Anbieter-verhalten, das durch die stetige Ausrichtung der Marketingaktivitäten an den Bedürf-nissen der Stammkunden geprägt ist“, zum anderen als „loyale Verhaltensweise, die einseitig von einem Kunden ausgeht, ohne daß zunächst das Objekt der Loyalität bekannt wird“ (Kundenbindung als Marketingziel, 2001, beides S. 9); Während Kundentreue primär als zustandsorientierte Auffassung interpretiert wird, die die Einstellungen der Kunden gegenüber einem Unternehmen beschreibt und damit eher statischer Natur ist, bezeichnet Kundenbindung sowohl einen Zustand als auch einen Prozess, bei dem der Anbieterseite eine aktive Rolle zukommt, die zu einer dynamischen Geschäftsbeziehung führt; auch als Verbraucherloyalität bezeichnet.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein