Buyout

    Das Buyout (engl. herauskaufen) ist eine Bezahlung an eine*n Schauspieler*in neben der Gage. Es bezeichnet die Summe, die er/sie für die Abtretung der Rechte an der Ausstrahlung des mit ihm/ihr produzierten Spots erhält (auch Nutzungsrechte genannt). Die Summe des Buyouts orientiert sich an der Basic Studio Fee, zurzeit rund 50–400 Prozent. Es gilt für einen bestimmten Zeitraum, meist ein Jahr ab der ersten Ausstrahlung, und ein bestimmtes Territorium, zum Beispiel Schweiz, Deutschland oder Europa. Darüber hinausgehende Zeiträume und/oder geänderte Territorien werden erneut gemäss eines entsprechenden Vertrages vergütet. Neben Darstellenden erhalten auch Sprecher Buyouts.

    Vorheriger ArtikelWerbebotschaft
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)