Preisbildung

    0
    37

    Die Preisbildung wird von den Kunden, der Konkurrenz und der Unternehmung beeinflusst. Sie kann, vereinfacht ausgedrückt, auf zwei Arten erfolgen: (1) Zuschlagskalkulation (cost plus-pricing): Kosten plus Gewinn gleich Preis (K+G=P); (2) Target Pricing (target costing): Preis minus Gewinn gleich Kosten (P-G=K). Während sich das erste Verfahren an den unternehmerischen Kosten orientiert, orientiert sich das zweite am «tragfähigen» Marktpreis (target price).

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein