Distributionsfaktor

    0
    30

    Gibt über die Qualität unserer Distribution im Handel Auskunft. Wichtig ist dabei, dass man den gewichteten Distributionsgrad durch den numerischen Distributionsgrad teilt. Ist das Resultat gleich oder höher als 1, so handelt es sich um einen guten Distributionsfaktor. Bsp: (siehe auch Distributionsgrad) 50/80, so ist der Distributionsfaktor = 80:50 = 1.6 und somit gut!

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein