Bedarfsforschung

    0
    541

    Die Bedeutung der Bedarfsforschung ergibt sich aus der Tatsache, dass der Bedarf an einem Gut oder einer Dienstleistung die Grundlage des Absatzes eines Unternehmens ist. Da der insgesamt bestehende Bedarf nur zum Teil als Nachfrage am Markt auftritt, ist für die Marktforschung die Betrachtung der Nachfrage nicht ausreichend. Sie muss vielmehr den gesamten, hinter der Nachfrage stehenden Bedarf erfassen. Aufgabe der Marktforschung ist es, den latenten und den offenen Bedarf zu erforschen. Die Marktforschung kann dabei versuchen festzustellen, warum ein Bedarf nicht zur Nachfrage geführt hat. Diese Frage richtet sich somit auf die Gründe, aus denen in einem Einzelfall oder in mehreren gleichen Fällen ein Bedarf latent geblieben ist

    Vorheriger ArtikelBCG-Matrix
    Nächster ArtikelBedarf
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)