Conversion-Rate

    Mit Hilfe des Begriffs «Conversion-Rate» wird das Verhältnis von Besuchern zu «Benutzern» einer Website beschrieben. Eine Studie von Forrester Research belegt, dass die Conversion-Rate der massgebliche Indikator für den Erfolg einer Website ist. Unter «Benutzung» wird bei der Conversion-Rate sowohl ein Kaufvorgang als auch eine simple Registrierung auf der Site verstanden. Je höher die Conversion-Rate liegt, desto besser, vielfältiger und preisgünstiger sind die Produkte, die in einem Webshop zu erstehen sind. Die Usability einer Website ist der grösste Einflussfaktor für die Conversion-Rate: Sind die Angebote zwar verlockend, ist der eigentliche Kaufvorgang aber unübersichtlich und kompliziert, so sinkt auch die Conversion-Rate.

    Vorheriger ArtikelConvenience-stores
    Nächster ArtikelCo-opetition
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)