Google Analytics

    0
    29

    Google Analytics einfach und verständlich erklärt

    Bei Google Analytics handelt es sich um ein Tool zu Erhebung von Besucherstatistiken auf einer Webseite. Dieses Tool stellt Google selbst zur Verfügung und hilft Webseitenbetreibern dabei, verschiedenste Informationen über die Besucher zu sammeln. Mit Hilfe von Google Analytics kann ein Webseitenbetreiber beispielsweise verschiedene Daten erheben, durch deren Analyse der Webauftritt verbessert werden kann. Google Analytics ist das wohl bekannteste Analysetool. Es verwendet einen Tracking-Code, mit dem die Cookies der Besucher ausgelesen werden können. Der Webseitenbetreiber erhält Informationen darüber, wie viele Seitenbesucher seine Webseite hat, wo sie herkommen oder auch welches Endgerät oder Browser verwendet wurde. Anhand dieser Daten kann zum Beispiel ausgewertet werden, auf welchen Seiten Anwender am meisten Zeit verbringen und welche Inhalte ihn folglich am meisten interessieren.

     

    Google Analytics: Ein Beispiel

    Google Analytics ist ein Trackingtool, das von schätzungsweise mehr als der Hälfte aller Webseiten verwendet wird. Besonders interessant ist Google Analytics zum Beispiel für Online-Shop Betreiber. Durch die Verwendung des Tools können sie etwa auswerten, über welchen Social Media Kanal jemand in den Shop gelangt ist und für welche Produkte sich der Besucher besonders interessiert. Über einen längeren Zeitraum erhalten Online-Marketer durch die erhobenen Daten einen perfekten Überblick darüber, welche Seiten am meisten angeklickt werden, welche Produkte am beliebtesten sind und wie viel Zeit ein Besucher auf der Webseite verbringt, bis er letztlich ein Produkt kauft. Im Endeffekt wird durch Google Analytics der Erfolg von Marketingmassnahmen gemessen und diese können nach Auswertung der Daten entsprechend angepasst werden.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein