Marketingkonzept

    Was ist ein Marketingkonzept?

    Ein Marketingkonzept ist ein Plan zur Umsetzung verschiedener Marketingaktivitäten eines Unternehmens, wobei verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Dabei kann sich das Marketingkonzept auf das gesamte Unternehmen oder aber auch auf einzelne Produkte beziehen. Das Marketingkonzept dient dazu, einen Überblick über die marktbezogenen Tätigkeiten zu behalten und wird daher stets überwacht und angepasst. Ein Marketingkonzept wird in sechs unterschiedliche, übergeordnete Teilbereiche eingeteilt. Für die Aufstellung eines effizienten Marketingkonzepts sind unterschiedliche Unternehmensbereiche miteinbezogen.

    Was gehört alles zu einem Marketingkonzept?

    Der Aufbau eines Marketingkonzepts

    Um ein Marketingkonzept zu erstellen, werden folgende aufeinander aufbauende Schritte innerhalb eines Unternehmens durchgeführt. Übrigens lässt sich so auch ein Digital-Marketing-Konzept entwickeln. Beim Digital-Marketing-Konzept gibt es nur geringfügige Unterschiede, beispielsweise im Rahmen der Massnahmen (bspw. Suchmaschinenoptimierung) und des Controllings (bspw. Web Analytics).

    Situationsanalyse:
    Für die Situationsanalyse wird der Status Quo ermittelt. Hier wird ganzheitlich analysiert, wie es aktuell um das Unternehmen steht. Dabei werden interne sowie externe Faktoren berücksichtigt. Innerhalb dieser Phase werden mehrere Tools angewandt. Eines der bekanntesten ist die sogenannte SWOT-Analyse.

    Marketingziele:
    Aus den Ergebnissen der Situationsanalyse werden nun Marketingziele festgelegt. Diese stehen üblicherweise mit den Unternehmenszielen in enger Verbindung. Konkrete Marketingziele könnten zum Beispiel Umsatzsteigerung oder Neukund*innengewinnung sein.

    Marketingstrategie:
    Um die zuvor festgelegten Marketingziele zu erreichen, wird deine Marketingstrategie aufgestellt. Ebenfalls ist es sinnvoll, ein Marketingbudget festzulegen.

    Marketing-Massnahmen:
    Damit die definierte Marketingstrategie umgesetzt werden kann, werden Marketing-Massnahmen definiert. Diese Zusammenstellung der Marketinginstrumente wird auch Marketing-Mix genannt, der aus den 4Ps besteht. Die Ps stehen für Product (Produktpolitik), Place (Distributionspolitik), Price (Preispolitik) und Promotion (Kommunikationspolitik). Die Realisierung des Marketingkonzepts erfolgt auf Basis der Marketingziele, -strategie und der definierten Marketingmassnahmen.

    Marketing-Controlling:
    Damit das Marketingkonzept auch zu den gewünschten Erfolgen führt, ist eine Marketingkontrolle notwendig. Durch die Festlegung bestimmter Kennzahlen kann der Erfolg messbar gemacht werden. Es wird analysiert, ob die Marketing-Massnahmen im Budgetrahmen liegen, zeitlich passend umgesetzt wurden und ob sie auch die zuvor definierten Ziele erreicht haben.

    Marketingkonzept Beispiel

    Anhand eines Marketingkonzept-Beispiels kann die praktische Umsetzung deutlich gemacht werden. Als Grundlage nehmen wir einen kleinen Handtaschenhersteller.

    Situationsanalyse:

    • kleines Unternehmen
    • vier Verkäufer*innen
    • eigenes Ladengeschäft
    • Zielgruppe Frauen ab 25 Jahren
    • neue Designs werden nicht gut verkauft

    Marketingziele:

    • neue Taschendesigns effizienter verkaufen
    • bis Ende des Jahres 10% mehr Neukund*innen

    Marketingstrategie:

    • Influencer*innen Marketing auf social Media
    • Gutscheinmarketing (Rabatte für Neukund*innen, Gutscheine für Weiterempfehlungen, etc.)
    • Budget: CHF 1’000 pro Monat

    Marketing-Massnahmen (Umsetzung der Strategie):

    • Passende Influencer*innen suchen
    • Bestandskund*innen über Rabatt bei Weiterempfehlung informieren
    • Rabattcoupons an potenzielle Neukund*innen verteilen
    • etc.

    Marketing-Controlling:

    • wie viele Neukund*innen pro Monat
    • wie viele Verkäufe neuer Designs pro Monat

    Wieso macht man ein Marketingkonzept?

    Egal ob kleine und mittlere Unternehmen oder grosse internationale Konzerne, ohne Marketingkonzept, ist die Richtung, in die sich das Unternehmen entwickeln will, nicht klar. Ein Marketingkonzept ist praktisch der Fahrplan, der allen Mitarbeitenden deutlich macht, welche Ziele wie und wodurch erreicht werden sollen. Durch die detaillierte Aufschlüsselung in einem Marketing-Konzept können die unterschiedlichen Unternehmensbereiche sich effizient danach ausrichten und entsprechende Massnahmen einleiten beziehungsweise bei einer Veränderung des Markts entsprechend gegensteuern.

    Vorheriger ArtikelBig Data
    Nächster ArtikelTrend
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)