Werbebotschaft

    Was ist eine Werbebotschaft?

    Die Werbebotschaft ist der Kern der Werbung: Mit ihrer Gestaltung (Bild, Schrift, Ton) muss der oder die Empfänger*in grundsätzlich aktiviert und informiert werden.

    Werbebotschaft: Ein Beispiel

    Ganz konkrete Werbebotschaft Beispiele lassen sich nur schwer nennen, da die Werbebotschaft an sich nur wenig greifbar ist. Vielmehr sind es die Werbemittel, die diese Botschaft transportieren.

    Ganz häufig läuft uns eine transportierte Werbebotschaft in Form eines Slogans über den Weg. Unterbewusst verbindet man mit dem Slogan direkt ein bestimmtes Gefühl, Werte und kann ihn zur Marke zuordnen. Ganz bekannte Slogans sind zum Beispiel „Ich liebe es“ von McDonalds oder auch „Nichts ist unmöglich“ von Toyota – sie sind positiv und knackig formuliert und sind sehr leicht zu merken.

    Grundsätzlich eigenen sich auch USPs dazu, die Werbebotschaft zu vermitteln, denn sie beschreiben die wichtigsten Merkmale, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

    Was ist eine zentrale Werbebotschaft?

    Allgemein ist die Werbebotschaft dazu da, die Vorzüge eines Unternehmens beziehungsweise der angebotenen Produkte herauszustellen. Dementsprechend können Werbebotschaften im Marketing extrem unterschiedlich ausfallen.

    Als Kern der Werbung transportiert sie unterschiedliche Kauf- beziehungsweise Werbeargumente, durch die sich (Neu-) Kund*innen positiv angesprochen fühlen sollen. Im Prinzip beschreibt die Werbebotschaft kurz und prägnant, wofür das Unternehmen/Produkt steht, an wen es sich richtet und welchen Nutzen die Kund*innen durch die Verwendung des Produkts ziehen können. Als zentrale Werbebotschaft kann somit also das Hauptargument eines Unternehmens gesehen werden.

    Beispielsweise verkauft ein Schuhgeschäft auf besonders nachhaltige und ökologische Weise vegane Schuhe für Frauen mit besonders breiten und grossen Füssen. Das Unternehmen könnte sich als zentrale Botschaft darauf fokussieren, dass sie (fast konkurrenzlos) Schuhe anbieten, für Frauenfüsse, die so besonders sind, dass sie besondere Schuhe brauchen. Dieses „Problem“ wird vom Unternehmen gelöst. Und neben der zentralen Werbebotschaft, dass es eben „besondere Schuhe“ sind, schliesst die Gesamtheit der Werbebotschaft zusätzlich ein, dass es sich um vegane und „faire“ Produkte handelt.

    Was ist die Aufgabe einer Werbebotschaft?

    Zum einen soll eine Werbebotschaft das Interesse potenzieller Kund*innen wecken, aber sie auch informieren und vom Erwerb der Dienstleistung beziehungsweise des Produkts überzeugen. Mit der Werbebotschaft werden Interessierte auf dein Produkt und dein Unternehmen aufmerksam gemacht. Du kannst beispielsweise ein Problem und gleichzeitig dessen Lösung durch dein Angebot formulieren.

    Wie erstelle ich eine Werbebotschaft?

    Eine Werbebotschaft wird im Marketing dazu verwendet, eine Aussage über das zu bewerbende Objekt zu treffen. Dabei sollte die Botschaft möglichst kurz und eingängig gehalten werden, damit sie im Kopf der Konsument*innen bleibt. Eine gute Werbebotschaft basiert auf drei verschiedenen Elementen.

    Basisbotschaft:

    Die Basisbotschaft enthält grundsätzliche Informationen darüber, welches Produkt von wem angeboten wird.

    Nutzenbotschaft:

    Welcher Nutzen entsteht für die Zielgruppe bei Erwerb der Dienstleistung oder des Produkts? Die USPs unterstützen diese Aussage.

    Nutzenbegründung:

    In diesem Punkt wird der oben genannte Nutzen untermauert. Das kann zum Beispiel in Form von Testimonials oder durch Zertifizierungen und Prüfsiegel geschehen.

    Konsument*innen sind in der Regel täglich einer Vielzahl unterschiedlicher Werbebotschaften ausgesetzt. Die Werbebotschaft im Marketing muss also den Kund*innen ins Auge stechen. Dazu braucht es ein gutes Zusammenspiel aus Ton, Bild und Sprache. So muss eine Werbebotschaft für ältere Personen anders formuliert werden, als für eine junge Zielgruppe.

    Was ist eine gute Werbebotschaft?

    Eine gute Werbebotschaft im Marketing ist kurz und knackig, dabei jedoch informativ und stellt das Wesentliche heraus. Die Kernaussage wird ohne grosse Umschweife und leicht verständlich deutlich. Auch Kreativität und Einzigartigkeit sind Punkte, die eine Werbebotschaft erfolgreich machen. Häufig wird bei Werbebotschaften auch auf Reime, Wortspiele oder Witz gesetzt, ob das Erfolg hat, wird jedoch massgeblich durch die Zielgruppe und das Produkt bedingt.

    Vorheriger ArtikelCash-Cow
    Nächster ArtikelBuyout
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)