Markenelemente

    Als Gestaltungsparameter zur Markierung einer Leistung umfassen Markenelemente bzw. -bestandteile u.a. > Markennamen (z.B. Marlboro) > Schrifttypen (z.B. Coca-Cola Schriftzug) > Farben (z.B. blau/weiß bei Nivea) > Formen (z.B. Autodesign bei BMW) > Logos (z.B. Mercedes-Stern) > Charaktere (z.B. Michelin-Mann) > Slogans (z.B. „Da weiß man was man hat“ bei Persil) > Jingles (z.B. fünf Klingel-Töne der Deutschen Telekom) > Verpackungen (z.B. Papierumverpackung bei Underberg-Flaschen) > Schlüsselbilder (z.B. Segelschiff bei Beck’s).

    Vorheriger ArtikelMarkendomäne
    Nächster ArtikelMarkenerfolg
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)