High Involvement-Products

    Produkte, denen der Verbraucher mit einem relativ großen Interesse gegenübersteht. Dieses große Interesse kann z.B. durch einen hohen Preis oder eine lange Nutzungsdauer begründet sein. Das führt i.d.R. dazu, dass sich der Kunde mit dem Produkt beschäftigt und die Preise, Qualitäten und Zusatzleistungen mit Konkurrenzprodukten vergleicht. Der Entscheidungsprozess (in diesem Fall spricht man von extensiver Kaufentscheidung) dauert länger und wird häufig im Verbund (z.B. Familie, Partnerschaft oder Kollegenkreis) getroffen.

    Vorheriger ArtikelHierarchy-of-Effects Modell
    Nächster ArtikelHigh-Tech Marketing
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)