Information-Chunk

    0
    30

    Aus den Hypothesen zur Informationsüberlastung (siehe Information-Overload) geht hervor, dass die Konsumenten nur ein Teil aller verfügbaren Informationen nutzen, d.h. sie verzichten bewusst auf einen Teil der Informationen. Bei dieser Auswahl treten die sogenannten Schlüsselinformationen (Information-Chunk) in den Vordergrund. Es handelt sich dabei um Informationen die für den Konsumenten besonders wichtig sind und dabei mehrere andere Informationen ersetzen oder bündeln.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein