Information-Chunk

    Aus den Hypothesen zur Informationsüberlastung (siehe Information-Overload) geht hervor, dass die Konsumenten nur ein Teil aller verfügbaren Informationen nutzen, d.h. sie verzichten bewusst auf einen Teil der Informationen. Bei dieser Auswahl treten die sogenannten Schlüsselinformationen (Information-Chunk) in den Vordergrund. Es handelt sich dabei um Informationen die für den Konsumenten besonders wichtig sind und dabei mehrere andere Informationen ersetzen oder bündeln.

    Vorheriger ArtikelInformation Highway
    Nächster ArtikelFulfillment
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)