StartKarriereWas ist der passende Marketing-Beruf für deinen Persönlichkeitstypen?
Bildquelle: shutterstock.com

Was ist der passende Marketing-Beruf für deinen Persönlichkeitstypen?

Ist der Sonntag grau und verregnet und alle Pläne sind ins Wasser gefallen, so wird schnell das Smartphone oder der Laptop zum Zeitvertreib. Aber wenn du die Social-Media-Feeds zum fünfzehnten Mal aktualisiert hast und es nichts Neues gibt, findest du halt einen anderen Zeitvertreib. Zum Beispiel Persönlichkeitstest. Egal, ob du herausfinden willst, welche Disney Prinzessin du bist oder in welches Hogwarts-Haus du gehörst – das Internet wird es dir sagen. Aber auch Tests, die dir deinen Persönlichkeitstyp offenlegen, gibt es – und die können dir sogar bei der Berufswahl helfen.

Der wohl bekannteste Persönlichkeitstest, de du online findest, ist der Myers-Briggs-Typenindikator, der 16 verschiedene Persönlichkeitstypen vorstellt. Im Folgenden schauen wir an, welche Typen in welchen Marketing-Bereich passen. Doch zuerst gibt es einige Grundeigenschaften, die du haben solltest, wenn du gerne im Marketing arbeiten willst.

Grundvoraussetzungen für Marketingberufe

  • Teamgeist
  • Kreativität
  • Selbstständigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Eigeninitiative
  • Redegewandtheit

Diese Liste ist nicht abschliessend und je nach Beruf können die Eigenschaften natürlich variieren. Aber sie liefert einen kleinen Überblick darüber, welche (Sozial-)Kompetenzen du vorweisen können solltest.

Passende Berufe unabhängig vom Myers-Briggs-Test

Du musst natürlich nicht zwingend einen Persönlichkeitstest machen, um herauszufinden, welcher Marketing-Job zu dir passt. Ein Test kann dir hilfreiche Inputs geben und wegweisend sein, aber du kennst dich selbst wohl am besten. Schon mit einigen Grundsatzüberlegungen kannst du einschätzen, in welche Richtung es dich zieht.

Bist du zum Beispiel ein*e analytische*r Denker*in und kannst mit Zahlen und Daten umgehen, so kannst du Data Analyst oder SEO-/SEA-Spezialist*in werden. Magst du Schreiben, Filmen, Fotografieren oder Editieren so passt wohl eher das Content Management zu dir. Als sozialer Mensch mit einem Flair für Community-Building und Spass an Instagram, Twitter und Co. bist du als Social-Media-Manager*in gut aufgehoben. Siehst du dich als Allrounder*in mit hervorragenden Organisations-Skills, so könnte dich ein kleineres Unternehmen glücklich machen, wo du als (Digital) Marketing-Manager*in arbeitest.  

Bereits diese Überlegungen liefern dir wichtige Anhaltspunkte dazu, wo du im Marketing glücklich wirst. Wir wollen aber noch etwas tiefergehend hinschauen.

Welche 16 Persönlichkeitstypen gibt es?

Die Myers-Briggs-Methode liefert 16 verschiedene Persönlichkeitstypen, die wiederum in vier Kategorien unterteilt werden können. In jeder Kategorie gibt es Typen, die sich im Marketing verwirklichen können. Die vier übergreifenden Kategorien sind:

  • die Analyst*innen
  • die Diplomat*innen
  • die Wachen
  • die Forscher*innen

Unter jeder Kategorie gibt es wiederum vier Persönlichkeitstypen. Die Typen stellen sich zusammen aus vier Paaren von gegensätzlichen Begriffen. Diese können hier abgelesen werden:

Beschreibung der verschiedenen Buchstaben der Persönlichkeitstypen im Myers Briggs Test.
Bildquelle: businessinsider.de

So bist du entweder extravertiert oder introvertiert, entweder sensorisch oder intuitiv, denkend oder fühlend und urteilend oder wahrnehmend. Dein Persönlichkeitstyp ist die Zusammensetzung der repräsentativen Buchstaben (bspw. ENFP, INTJ, ESTP und so weiter).

Die Analysten

Die Analysten sind eine Kategorie im Myers Briggs angelehnten 16personalities Persönlichkeitstest.
Bildquelle: 16personalities.com

INTJ

Fällst du in die Kategorie der Architekt*innen, so bist du eher der Einzelgänger oder die Einzelgängerin, als dass du dich gerne in grossen Gruppen aufhältst. Das gilt vor allem auch in deinem Arbeitsalltag. Auch wenn du im Team arbeiten kannst, so bist du doch lieber für dich selbst und stellst sicher, dass alles gut und recht läuft. Du denkst gross und willst, dass Ideen zustande kommen. Deswegen willst du schlussendlich auch Entscheidungsträger*in in deiner Abteilung oder deinem Unternehmen sein. Als Architekt*in wirst du im Marketing wohl am ehesten als Marketing-Stratege oder -Strategin glücklich, vor allem, wenn es eine Karriereleiter gibt, die du erklimmen kannst und willst.

INTP

Bist du Logiker*in, so liebst du Innovation und Wissen – und dein Wissen und Können willst du anwenden. Dabei arbeitest du vor allem gerne mit dir selber, ohne ständig kontrolliert oder gestört zu werden. Eine grosse Firma, in der es diverse soziale Interaktionen und aktives Networking gibt, ist nichts für dich. Lieber arbeitest du in einem kleineren Unternehmen oder einer kleinen Abteilung, wo du dich verwirklichen kannst. Als Logiker*in kannst du dich beispielsweise als Data Analyst oder auch Marketing-Projektmanager*in verwirklichen.

ENTJ

Du bist charismatisch, willensstark und die geborene Führungsperson? Dann bist du Kommandeur*in. Du willst ganz nach oben in die Chefetage und das Business in die Hand nehmen. Sei es das Planen von Strategien oder das Führen des Teams, Kommandeur*innen wissen, sie sind der Challenge gewachsen. Auch wenn du dich aber fürs Management geboren fühlst, steigt niemand ganz oben in der Arbeitswelt ein. Für dich zählt also, dir ein Unternehmen zu suchen, dass dich bis zum Head of Marketing oder zur Managing-Partnerin aufsteigen lässt.

ENTP

Als Debattierer*in steht dir die Welt des Marketings offen. Du bist klug und neugierig, bist bereit, deine Ideen umzusetzen und Redegewandtheit liegt dir im Blut. Gibt man dir eine Chance, so findest du dich in fast jeder Arbeitsstelle ein und kannst dich verwirklichen, wenn dir dein Arbeitgeber die Freiheit dazu gibt. Vielleicht gerade darum können sich Debattierer*innen auch als Freelancer*innen versuchen. Wünschst du dir aber eher eine Festanstellung, so solltest definitiv eine Sales- oder Marketing-Position in einer Marketing-Agentur in Betracht ziehen. Debattierer*innen sollten in jedem Fall eine Stelle mit Kund*innenkontakt angeboten bekommen.

Die Diplomaten

Die Diplomaten sind eine Kategorie im Myers Briggs angelehnten 16personalities Persönlichkeitstest.
Bildquelle: 16personalities.com

INFJ

Bist du Advokat*in, so ist es dir wichtig, eine Tätigkeit auszuüben, die andere unterstützt. Jedoch magst du es auch, dich kreativ auszuleben und du bist befähigt, wirkungsvoll zu kommunizieren, selbst in emotionalen Situationen. Auf den ersten Blick wirkt es so, als wäre das Marketing vielleicht nicht deine erste Karriere-Wahl. Aber auch du kannst dich hier verwirklichen, wenn du das möchtest. Gibt es beispielsweise eine Content-Marketing-Stelle, in der viel getextet werden muss und wo du deine Kreativität auch mittels Designs oder Fotografie ausleben kannst, so kann dich das durchaus glücklich machen. Advokat*innen eigenen sich auch für die Selbstständigkeit. Willst du lieber dein eigener Boss sein und beispielsweise als Freelancer*in Agenturen unterstützen, so passt das zu deinem Persönlichkeitstyp.

INFP

Mediator*innen sind kreativ, selbstlos und man könnte sie als freie Geister bezeichnen. Es fällt dir nicht einfach, dich in der Berufswelt einzufinden – viel lieber würdest du deiner Leidenschaft für Kunst oder Literatur nachgehen. Entscheidest du dich jedoch gegen das Künstler*innen-Dasein und willst ins Marketing, so helfen dir dabei deine Fähigkeiten, tolle Texte zu schreiben, dein Sprachtalent und deine Empathie. Reicht es dir, kurze Texte zu schreiben, dich mit anderen online zu verbinden und dem Wachstum des Unternehmens zu helfen und zuzuschauen, so könntest du dich als Social-Media-Manager*in versuchen. Brauchst du mehr kreative Freiheit, dann ist eine Stelle im Content-Marketing für Blogs oder Websites eher auf deiner Linie.

ENFJ

Auch Protagonist*innen lieben es aufgrund ihrer altruistischen Ader, anderen zu helfen. Sie können problemlos auf Menschen zugehen und mit ihnen kommunizieren, sie sind Problemlöser*innen und zu allem dazu auch noch charismatisch. Vielleicht zieht es dich in die Richtung Beratung. In diesem Fall könntest du dich in einer Marketing-Agentur umsehen. Auch als Event-Manager*innen sind Protagonist*innen gut geeignet – mit vielen Menschen kommen diese Persönlichkeitstypen jederzeit klar.

ENFP

Aktivist*innen sind zusammengefasst gesellige Visionär*innen. Sie lieben zwischenmenschliche Kontakte und haben genügend soziale Kompetenzen und Mitgefühl für das gesamte Büro und mehr. Als ENFP stehen dir die Türen in die Arbeitswelt offen – vielleicht sogar zu offen, denn du weisst nicht, wo du anfangen sollst. Dich begeistert so vieles. Für dich stehen Freiheit und Kreativität an oberster Stelle. In einem Unternehmen, das strikte Strukturen hat und keine Veränderungen erlaubt, werden Aktivist*innen unglücklich. Zieht es dich ins Marketing, so eignen sich entweder Start-ups, in denen du kreativ und hinterfragend sein kannst, oder internationale Unternehmen, damit du während der Arbeit auch die Welt siehst.

Die Wachen

Die Wachen sind eine Kategorie im Myers Briggs angelehnten 16personalities Persönlichkeitstest.
Bildquelle: 16personalities.com

ISTJ

Bist du Logistiker*in, so zeugt dein Wesen von Integrität und Einsatzbereitschaft – auch wenn du manchmal lieber alleine arbeitest als in Gruppen. Du hältst Normen und Vorschriften ein und erwartest dies auch von anderen. In der Arbeitswelt ist es dir wichtig, eine langfristige Tätigkeit anzustreben, die verlässlich ist und dir Stabilität gibt. Als Content- oder Social-Media-Manager in einem dynamischen Start-up bist du daher eher Fehl am Platz. Interessiert dich das Marketing, so solltest du dich eher in die Richtung des Data-Analytiker*in oder der SEO-Manager*in informieren.

ISFJ

Die Verteidiger*innen wirken auf den ersten Blick so, als würden sie nicht so ganz ins Marketing passen. Als Verteidiger*in bist du sanftmütig und liebevoll – sofern niemand deine Liebsten in irgendeiner Art und Weise angreift. Du hast gute Kommunikationsfähigkeiten und verstehst es, einfühlsam auf andere zuzugehen. Du willst Gutes tun und helfen, das auch in deinem Beruf. Eine Stelle im Customer Support eignet sich für Verteidiger*innen beispielsweise. Aber auch das Marketing in einem NGO kann ansprechend sein für dich.

ESTJ

Als Exekutive*r stehen bei dir Tradition und Ordnung über allem. Auch schätzt du Loyalität und lebst diese, weshalb du gerne über viele Jahre beim selben Arbeitgeber angestellt bist. Du forderst Respekt und respektierst andere, sofern sie den Regeln folgen und so engagiert und ehrlich sind wie du. Als Person mit hoher Führungsqualität und grossem Organisationstalent ist es kein Wunder, dass es dich in die Management-Etage zieht. Deine Karriere verläuft geradlinig, so steigst du in die Marketingwelt ein und arbeitest dich hoch. Ein Job ohne Zukunftsperspektive ist keine Option für dich.

ESFJ

Gehörst du dem Persönlichkeitstypen des Konsuls an, so bist du populär und gesellig. Du organisierst gerne gesellschaftliche Veranstaltungen, schliesslich bist du ein kleines Organisationstalent. Dir ist wichtig, dass andere zufrieden sind und du sie dabei unterstützt. Interaktionen mit anderen und ihr Feedback sind für dich unabdingbar, auch bei der Arbeit. Zudem schätzt du ein Unternehmen mit klaren Hierarchien und einem genau definierten Aufgabenbereich, in dem du dich bewegst. Du hast kein Problem damit, monotone oder Routinearbeiten zu erledigen, solange du nicht alleine in einem Büro eingesperrt bist. In Start-ups oder Agenturen wirst du deinen Traumjob daher nicht finden, denn hier ist das Marketing ist oftmals ein dynamischer Arbeitsbereich. In grossen Firmen, in der die Marketing-Abteilung klar unterteilt ist, kannst du jedoch sicher einen Bereich finden, der zu dir passt – sei dies im Content-Marketing oder E-Commerce-Bereich.

Die Forscher

Die Forscher sind eine Kategorie im Myers Briggs angelehnten 16personalities Persönlichkeitstest.
Bildquelle: 16personalities.com

ISTP

Virtuos*innen sind voller Tatendrang und bereit, Projekt nach Projekt abzuarbeiten. Gehörst du diesem Persönlichkeitstyp an, so bist du ein*e wahre*r Praktiker*in und Learning by Doing ist dein Mantra. Du bist ein*e Problemlöser*in mit ausgeprägter Neugier und du schätzt Abwechslung – privat und bei der Arbeit. Im Marketing solltest du dich nach gestalterischen Jobs umsehen. So kannst du als Grafiker*in deine Hands-On-Mentality ausleben oder als Web-Designer*in in einer Agentur für verschiedenste Kund*innen Webseiten-Projekte verwirklichen.

ISFP

Abenteurer*innen lieben Ästhetik, Design, Spontanität und Kreativität. Du hast nicht wirklich einen klaren Plan für die Zukunft, du willst das machen, was dir Freude bereitet. Arbeitest du in einem Unternehmen, so muss es dynamisch sein. Ein regulärer Nine-to-five-Job ist dein Kryptonit. Vor allem, wenn dich deine Vorgesetzten dabei ständig überprüfen. Kaum überraschend werden Abenteurer*innen daher gerne Freelancer*innen und versuchen sich beispielsweise in der Eventorganisation. Aber auch als Grafiker*innen oder Content-Creator können Abenteurer ihr Glück versuchen – vielleicht aber eher in einer Agentur oder einem Start-up als bei einer Bank oder Versicherung.

ESTP

Als Unternehmer*in bist du ein humorvoller Mensch, der kein Problem damit hat, im Mittelpunkt zu stehen. Du handelst lieber, als dass du lange diskutierst und willst nicht in einem Unternehmen arbeiten, dass dir strikte Reglemente vorlegt – denn Regeln brichst du lieber, als dass du sie befolgst. Dein Tatendrang zeichnet dich aus und du bist ein direkter Mensch, manchmal schon fast zu direkt. Du bist gemacht dafür, dein Team oder ein Unternehmen zu führen. Sei dies in Bereichen wie dem Marketing oder Sales. Einsteigen ins Marketing kannst du in verschiedensten Bereichen, sofern diese nicht langweilig sind. Du brauchst Abwechslung und Action, um glücklich zu werden.

ESFP

Die Entertainer*innen sind wahre Stimmungsmacher*innen. Als ESFP verstehst du es also, dein Umfeld mitzureissen und von etwas zu begeistern. Du liebst das Rampenlicht, redest gerne und viel und an oberster Stelle steht der Spass. Doch du bist auch ein hilfsbereiter Mensch. In der Arbeitswelt kannst du nur glücklich werden, wenn du von anderen Menschen, seien dies Mitarbeitende oder Kund*innen, umgeben bist. Du kannst zwar problemlos eigenständig arbeiten, jedoch schätzt du menschliche Interaktionen sehr. Mit deinem Gespür für Unterhaltung bist du im Event-Management ideal aufgehoben – dort kannst du sicherstellen, dass deine Kund*innen zufrieden sind und Spass haben. Genau dein Ding.

Ausnahmen bestätigen die Regel

Es gibt für jeden Persönlichkeitstypen eine Stelle im Marketing, die dich glücklich machen kann. Und auch wenn du den Persönlichkeitstest gemacht hast, und dein Resultat nicht mit deinem Traumjob übereinstimmt, so lass dich davon nicht einschüchtern – die Ausnahme bestätigt die Regel. Ein Persönlichkeitstest online soll auch nicht die Grundlage für deine Karriere sein, jedoch kannst du daraus so einige Anhaltspunkte herauslesen, die dir weiterhelfen können. Viel Erfolg!

Nicole Langhart
Nicole Langhart
Nicoles Ziel ist es, ihre Begeisterung für das Online-Marketing mit den Leser*innen zu teilen. Vor allem im Bereich des Content- und Social-Media-Marketings fühlt sie sich pudelwohl und könnte stundenlang darüber erzählen. Damit ihren Freund*innen aber nicht die Ohren abfallen, veröffentlicht sie Beiträge zu allen relevanten Marketing-Themen auf marketing.ch. Neben ihrer Tätigkeit als Redakteurin ist Nicole Kommunikationsstudentin und Bücher-Liebhaberin.