StartKarriereAuf welche Soft und Hard Skills Recruiter bei Marketing Jobs besonders achten
Bildquelle: shutterstock.com

Auf welche Soft und Hard Skills Recruiter bei Marketing Jobs besonders achten

Einer der meistgegebenen Tipps bei Bewerbungen ist wohl: „Pass deine Unterlagen an das Unternehmen an.“ Und während das absolut korrekt ist, so stellt sich dem einen oder anderen Bewerber sicher die Frage, was die Arbeitgeber denn sonst noch erwarten neben der personalisierten, individuellen Bewerbung.

Während du deine Bewerbung passend und ansprechend gestalten kannst, um die Aufmerksamkeit der Recruiter oder HR-Fachperson auf deine Unterlagen zu ziehen, so musst du auch mit dem Inhalt überzeugen. Wir zeigen dir, welche Soft und Hard Skills du bei deiner Bewerbung zur Schau stellen solltest und was Schweizer Unternehmen wichtig ist.

Was sind Soft Skills und Hard Skills?

Soft Skills beziehen sich deinen Umgang mit anderen und dir selbst. Sie umfassen methodische, soziale und personale Kompetenzen. Dazu gehören deine Auffassungsgabe und Disziplin, deine Empathie und Menschenkenntnisse sowie deine Selbstreflexion und Neugier. Die Soft Skills sind einem Arbeitgeber gerade darum wichtig, weil sie unter anderem aufzeigen, wie gut du dich beispielsweise ins Team integrieren oder mit Kunden interagieren kannst.

Hard Skills hingegen beziehen sich auf deine Fachkompetenzen. Hier geht es um deine Qualifikationen, deine Berufserfahrung oder auch deine Ausbildung und Sprachkenntnisse. Hard Skills sind viel besser messbar als Soft Skills und zeigen dem Arbeitgeber, ob du fachlich für den Job geeignet bist und für die Übernahme der Aufgaben gewappnet bist.

Welches sind die wichtigsten Skills für Marketing-Jobs?

Je nach dem, in welchen Bereich du dich begeben willst, können andere Soft und Hard Skills notwendig oder priorisiert werden. Hier ist eine allgemeine, nicht abschliessende, Top 10 Liste der Soft und Hard Skills, die besonders wichtig sein können.

Soft Skills

  • Organisationsfähigkeit
  • Emotionale Intelligenz
  • Problemlösungskompetenz
  • Kreativität
  • Eigeninitiative
  • Flexibilität
  • Leidenschaft
  • Selbstständigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit

Hard Skills

  • Marketingkenntnisse
  • Social Media Kenntnisse
  • Digitalkompetenz
  • Wissensmanagement
  • Datenanalyse und Interpretation
  • Projektmanagement
  • Texterstellung / Textsicherheit
  • Kundenberatung
  • Sprachkenntnisse
  • Unternehmungsführung (bei Management Positionen)

.

Was ist Unternehmen besonders wichtig?

Damit du dich aber nicht nur auf unser Wort verlassen musst, haben wir bei Coop, Jung von Matt Limmat und Lyreco nachgefragt, worauf sie sich besonders achten bei Bewerbungen im Marketing.

Jung von Matt Limmat | Tiago Huber, Senior Talent Attraction Manager

Natürlich achten wir bei Jung von Matt darauf, dass gewisse Hard Skills – je nach Stellenprofil und Seniorität – vorhanden sind. Viel wichtiger aber ist uns der Social Fit. Passt jemand ins Team, in die Agentur? Das prüfen wir im Bewerbungsprozess über verschiedene Gefässe: Einerseits setzen wir bewusst auf Bewerbungsvideos. Das gibt erstens schon einmal ein gutes Gefühl für den Social Fit und zweitens ist es eine erste Hürde für Bewerberinnen und Bewerber. Nur Personen, die wirklich interessiert sind an der Stelle, nehmen sich die Zeit für ein solches Video. Andererseits lernt man bei uns im Bewerbungsprozess bereits mehrere zukünftige Teammitglieder kennen – auch das hilft, herauszufinden, ob jemand zum Team und in die Agentur passt.

Ist der Social Fit gegeben, gibt es – wie eingangs erwähnt – natürlich auch einige Hard Skills, auf die wir achten: Eine entsprechend Ausbildung und je nach Stelle einige Jahre Arbeitserfahrung, die Fähigkeit, vernetzt zu denken und als Schnittstelle zu agieren, die Motivation, Eigenverantwortung zu tragen und Eigeninitiative zu zeigen. Einer unserer Leitsätze ist: Wir lieben das Neue. Darum freuen wir uns immer über Bewerbungen, die uns überraschen, die herausstechen. Und das hat oft weniger mit Hard Skills zu tun, als damit, wie sich jemand präsentiert.

Coop | Frau Karin Burkhalter, Leiterin Human Resources Coop Hauptsitz

Coop bietet eine Vielzahl verschiedener Berufe an. Die von uns gesuchten Fähigkeiten sind von dem jeweiligen Stellenprofil abhängig. Grundsätzlich suchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem breiten Fachwissen, die gerne im Team arbeiten, Kundennähe leben und engagiert sind.

Bei Stellen wie beispielsweise Digital Marketing Manager oder E-Commerce Manager Marketing suchen wir nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ein gutes Verständnis von digitalen Medien sowie IT besitzen. Erfahrungen im Bereich des digitalen Marketings sowie in der Umsetzung von klassischen Werbeprojekten beziehungsweise von Omnichannel-Kampagnen, Crossmedia-Kampagnen oder auch Dialog- und Performance-Marketing-Massnahmen sollten somit vorhanden sein. Ein sicherer Umgang mit GoogleAds, Google Analytics, Google Search Console und weiteren Tools kann von Vorteil sein.

Lyreco | Tanja Savic, Talent Acquisition Specialist

Wir brennen für unsere Marke und möchten dies auch bei unseren Bewerbern spüren. Erzähle uns mit Leidenschaft von deinen wichtigsten Projekten und zeige uns, mit wieviel Kreativität du Herausforderungen gemeistert hast und wie du deine Begeisterung auf den Kunden überträgst. Wenn dein Lebenslauf zu unseren Anforderungen passt, dann passt du perfekt zu uns.

Fazit

Das fasst es eigentlich ganz schön zusammen: Kannst du dem Unternehmen zeigen, was deine Leidenschaft und deine Fähigkeiten sind, so kannst du mit deiner Bewerbung im Marketing punkten. Stell sicher, dass du deine Skills – seien dies fachliche Kenntnisse und Fähigkeiten oder persönliche Eigenschaften – schon in deinem Motivationsschreiben oder Lebenslauf passend platzierst, so dass du von Minute eins an überzeugst.

Nicole Langhart
Nicole hat dank ihrem laufenden Studium in Kommunikation einen Einblick ins Marketing und in den Journalismus werfen können. Nachdem sie nun hands-on Marketing Erfahrung in einem Start-Up gesammelt hat, zieht es sie zu marketing.ch, um die Leserinnen und Leser mit den neusten Trends und hilfreichsten Ratgebern auf dem Laufenden zu halten.