StartMarketing StrategieDas sind die 5 besten Projektmanagementtools für Marketer*innen
Bildquelle: shutterstock.com

Das sind die 5 besten Projektmanagementtools für Marketer*innen

Projektmanagementtools helfen Unternehmen und Agenturen bei einer effektiven Arbeitsteilung rund um die verschiedensten Marketing-Aufgaben. Welche cloudbasierten Tools besonders hilfreich sind, um Workflows im Handumdrehen zu koordinieren, zu rationalisieren und zu optimieren, erfährst du hier.

Projektmanagement: Was ist das eigentlich?

Mit dem Begriff des Projektmanagements sind Planung, Durchführung, Steuerung und der Abschluss von Marketing-Projekten gemeint. Kernaufgabe des Projektmanagements ist es, ein bestimmtes Projekt kostengünstig, termingemäß, effizient und mit einem möglichst optimalen Ergebnis abzuschließen.

Prinzipiell kannst du deine Projektmanagement-Aufgaben ohne spezielle Programme, Tools oder eine Software durchführen. Schließlich besteht die Möglichkeit, mit deinem Team und all denjenigen, die an deinem Marketing-Projekt mitarbeiten, auch persönlich zu kommunizieren. Verantwortlichkeiten und Aufgaben kannst du an Pinnwänden oder mithilfe von Post-its visualisieren.

Bedenken solltest du allerdings: Arbeitest du an einem komplexen Projekt mit vielen Kolleg*innen zusammen oder erhältst du Unterstützung von externen Freelancer*innen, ist diese Herangehensweise recht mühsam und unübersichtlich. Ein passendes Projektmanagementtool kann dir dann dabei helfen, die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen mehreren Teammitgliedern zu optimieren. Die fünf hilfreichsten Projektmanagementtools lernst du im Folgenden kennen.

Asana Projektmanagement: Marketing und mehr

Asana ist eine Projektmanagement-Lösung, die du unternehmensweit zum Projektmanagement einsetzen kannst. Neben dem Marketingbereich bietet das Tool zudem auch Vorlagen etwa für die Bereiche Vertrieb oder Personalwesen.

Verwendest du Asana, kannst du Projekte zu deinen Marketing-Strategien ganz leicht in der Cloud anlegen und sie bearbeiten. Außerdem kannst du unter anderem Kalender anlegen, Kampagnen festlegen und planen, Prozesse und Workflows verfolgen sowie Aufgaben kommentieren oder mit anderen Teammitgliedern über sie diskutieren.

monday.com: Tool für Projektmanagement und unabhängiges Arbeiten

monday.com ist ein Projektmanagementtool, das du zum Projektmanagement sowie zur Optimierung von unabhängigem Arbeiten verwenden kannst. Problemlos kannst du das Tool zur Planung und zur Organisation von Einzelprojekten, aber auch zum Management von anspruchsvollen Projekten oder zur Organisation deines Redaktionsplans für mehrere Teams verwenden.

monday.com Banner für Tool.

Besonders praktisch ist bei monday.com die unkomplizierte und intuitive Bedienung des Tools und die Möglichkeit, Anpassungen per Drag-and-Drop vorzunehmen. Zudem lassen sich verschiedene andere Tools wie Microsoft Teams, Zoom oder Slack in monday.com integrieren. Solltest du trotz einfacher Bedienbarkeit einmal nicht weiterkommen, kannst du dich zudem rund um die Uhr an den monday.com-Kundensupport wenden.

Basecamp: Das Projektmanagementtool für Agenturen

Basecamp ist ein leicht verständliches Aufgabenmanagementtool, das sich besonders gut für Agenturen eignet. Es erleichtert die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen mehreren Teammitgliedern und erlaubt es unter anderem, einzelnen oder mehreren Personen Aufgaben zuzuweisen oder sich per Chat und Forum auszutauschen.

Genutzt werden kann das Basecamp-Projektmanagementtool mit deutscher Benutzeroberfläche in verschiedensten Bereichen. Neben dem Marketing kann es Workflows auch im Vertrieb, dem Personalwesen oder im Bereich Design optimieren.

Ganz egal, in welchem Arbeitsbereich Basecamp zum Einsatz kommt: Das Projektmanagementtool ermöglicht es dir, alle deine Projektschritte genau zu planen, Informationen etwa zu verschiedenen Personas an einem Ort zu sammeln und sie mit anderen Mitarbeitenden zu teilen. Besonders praktisch ist dabei, dass sich Workflows ganz leicht anhand von Templates und Vorlagen erstellen lassen. Außerdem hast du die Möglichkeit, Basecamp per mobile App zu nutzen, und Integrationen zu vielen anderen gängigen Tools wie Slack, Zoom oder Salesforce vorzunehmen.

Trello: Management leicht gemacht

Dank besonders vieler Vorlagen ermöglicht Trello das Managen unterschiedlichster Workflows – von Meetings und Veranstaltungen bis hin zu Marketing-Projekten. Der Einstieg in das Trello-Projektmanagement wird durch die verständliche, intuitiv gestaltete Nutzeroberfläche erleichtert.

Besonders praktisch ist zudem, dass Trello verschiedene Ansichten zum Projektmanagement bietet. Wählen kannst du dabei etwa zwischen Boards, Zeitleisten und Kalendern. Dafür, dass du stets auf dem Laufenden bist, sorgt die Trello-Apps für dein Smartphone oder Tablet, die du ergänzend zur Desktop-Version verwenden kannst.

factro: Das selbsterklärende Projektmanagementtool

Die Web-App factro ist optisch ansprechend und besonders intuitiv aufgebaut. Trotz kinderleichter Bedienbarkeit bietet sie dir aber alle Funktionen, die du brauchst, um deine Projekte und Aufgaben professionell zu planen und zu managen. Zudem überzeugt die in Deutschland entwickelte und designte App mit vielen praktischen Funktionen.

Besonders die leicht verständliche Projektstrukturansicht und unkompliziert bedienbare Aufgabenlisten, Checklisten und Kommentarfunktionen stechen hervor. Zudem überzeugt die Möglichkeit, Anhänge unkompliziert zu Aufgaben hinzufügen, sowie das übersichtliche Dashboard, das es erlaubt, alle Aufgaben im Blick zu behalten.

Für jeden Zweck die richtige Lösung

Du siehst: Auf dem Markt für Software rund um Projektmanagement gibt es zahlreiche Lösungen, die in ihren Grundzügen gleich sind, sich im Detail aber leicht voneinander unterscheiden.

Welches Tool das für dich Beste ist, kann niemand außer du selbst beantworten. Viele Apps und Programme bieten kostenlose Testversionen an. So kannst du dich ausprobieren und herausfinden, welches Tool deine Bedürfnisse am besten abdeckt.

Johannes Striegel
Johannes Striegel
Johannes schreibt für sein Leben gerne. Am liebsten über Marketing, Digitalisierung und Projektmanagement – seit 2018 arbeitet er als freier Texter und leitet eine Content Marketing Agentur. Neben dieser Tätigkeit schlägt sein Herz für den Sport, wo er jahrelang für einen professionellen Sportclub in der Vermarktung und im Marketing tätig war. Seine Mission: Möglichst viele Leser*innen für das begeistern, was auch ihm Freude ins Gesicht zaubert: Die wunderbare Welt des Marketings.

Neuste Artikel