Start News Mit nur vier Worten: Twitter geht auf der eigenen Plattform viral
Bildquelle: shutterstock.com

Mit nur vier Worten: Twitter geht auf der eigenen Plattform viral

Mit der Aufforderung, das Jahr 2020 in einem Wort zu beschreiben, eroberte Twitter seine eigene Plattform im Sturm. Der Tweet generierte über 120.000 Antworten. Natürlich sprangen viele Brands auf den Zug auf.

Niemand kennt Twitter besser als Twitter. Aber wer hätte vorhersagen können, dass ein einfacher Vier-Wörter-Tweet über 120.000 Antworten und 120.000 Retweets generiert? Es begann alles am 3. Dezember, als der offizielle Twitter-Account seine Follower aufforderte, 2020 mit einem Wort zu beschreiben:

Der Rest ist Geschichte: Hunderttausende von Usern haben sich daran beteiligt, was weltbekannte Marken veranlasste, ihre eigene Sichtweise zum Unglücksjahr zu posten. Von YouTubes „Unsubscribe“ über Adobes „Strg + Z“ bis hin zu LEGOs sehr wahrheitsgetreuem „Ouch“ – hier sind einige der beliebtesten Antworten von diversen Brands:

Simon Chiozza
Simon ist das perfekte Beispiel für die Symbiose aus Journalismus und Marketing, die wir auf marketing.ch erreichen möchten. Er arbeitete viele Jahre im Marketing, bevor er seine zweite grosse Leidenschaft im Journalismus fand. Als unser "News-Guy" sorgt er dafür, dass ihr immer mit den aktuellsten News versorgt seid.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel