Start News Alisha Lehmann und Smile gehen auf TikTok viral
Bildquelle: shutterstock.com

Alisha Lehmann und Smile gehen auf TikTok viral

Die Idee hinter dem Video ist simpel: Die Schweizer Fussballnationalspielerin Alisha Lehmann veräppelt ihre Mutter mit einer kaputten Autoscheibe. Trotz des recht einfachen Settings, schlägt das Video ein: Über neun Millionen Personen haben das TikTok Video bereits gesehen.

Die Online-Versicherung wirbt mit Alisha Lehmann, die ihrer Mutter einen Streich spielt

Das Video ist in Kooperation mit der Online-Versicherung Smile entstanden. Innerhalb von 72 Stunden soll das Video bereits über neun Millionen Mal auf der ganzen Welt angesehen worden sein. Die Fussballspielerin lässt sich von ihrer Mutter bei einer angeblichen Fussball-Challenge filmen. Natürlich geht der Schuss daneben und der Ball landet, zumindest augenscheinlich, in der Windschutzscheibe. Das ganze Szenario war allerdings mit einer besonderen Folie, die einen Glasbruch darstellt und mit einem extra Ball inszeniert. Kommentiert wird die kaputte Scheibe von der Nationalspielerin, dass sie ja doch bei Smile versichert und dementsprechend alles gut sei. Die Mama hat einen kleinen Schock, zumindest bis die Tochter den Scherz aufdeckt, kaputt gegangen ist nämlich nichts.

@alishalehmann7

Pranked my mum with@smile_versicherung ⚽ 😜#s#mileversicherung #s#mile#in#surance

♬ original sound – Alisha Lehmann

Smile experimentiert mit TikTok

Joséphine Chamoulaud, Head Marketing & E-Commerce bei Smile lässt sich zitieren: „TikTok haben wir erst kürzlich als Experiment gestartet. Vom Erfolg sind wir überwältigt. Junge Gesichter und prominente Gesichter zu denen auch Alisha Lehmann gehört, sollen neue Kunden für die Online-Versicherung anziehen. Pierangelo Campopiano, CEO von Smile kommentiert abschliessend: „Der Viralhit lässt nur erahnen, wie relevant die Plattform für gewisse Zielgruppen ist und wie mächtig die App als Werbeplattform zukünftig sein kann.“

Redaktion
Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel

Weihnachtsmann digital – der alte Mann gibt jetzt Zoom-Calls

Tja von wegen der Weihnachtsmann ist retro. Auch er schützt sich vor Corona, zumal er ja zur Risikogruppe gehören dürfte, und verzichtet...

Die Hälfte der Schweizer spricht sich für eine Abschaffung des Black Fridays aus

Eine Umfrage hat gezeigt, dass in der Deutschschweiz der Black Friday wesentlich negativer gewertet wird, als in der Westschweiz. Allerdings kommt die...

Tiefere B2B-Marketing-Budgets aufgrund Corona-Krise

Laut einer Studie des deutschen Bundesverbandes für Industrie und Kommunikation (bvik) sinken die Ausgaben für B2B-Marketing. Das hat einerseits mit den vielen...

Wie Verbraucher mit ihren Daten Geld verdienen können

Killi ist eine App, die jeden Verbraucher auf dem Planeten als potenziellen Kunden hat und Verbrauchern die Möglichkeit gibt, von der Nutzung...

Medienecho zur Konzernverantwortungsinitiative aussergewöhnlich gross

Die KVI hat in der Bevölkerung für eine untypische Mobilisierung gesorgt, dementsprechend haben die Medien intensiv über die Vorlage berichtet. Das zeigt...