Start Off-Topic Die 8 besten Webseiten um kostenlos Schriftarten herunterzuladen
Bildquelle: shutterstock.com

Die 8 besten Webseiten um kostenlos Schriftarten herunterzuladen

Langweilen dich Arial, Times New Roman und Calibri? Dann brauchst du neue Schriftarten, die deinen Projekten das gewisse etwas geben. Glücklicherweise findest du online diverse Webseiten, die dir genau das anbieten – und wir zeigen dir acht verschiedene davon auf.

Sei es in einer Präsentation, auf einer Webseite, einem Plakat oder in einem Logo – die Schriftart ist ein zentraler Punkt des Designs und sollte nicht in Vergessenheit geraten. Willst du aber etwas andere Schriftarten verwenden, als die Standard Fonts, dann können dir folgende Webseiten behilflich sein.

Dafont

Eine beliebte Webseite für den Download von Schriftarten ist Dafont. Hier findest du über 58’000 verschiedene Schriftarten – und diese Zahl wächst stetig. Denn User können ihre eigenen Kreationen hochladen und anderen zur Verfügung stellen, was das Angebot immer und immer grösser werden lässt.

Dafont ist für den privaten Gebrauch ideal. Auch für kommerzielle Zwecke können diverse Schriftarten genutzt werden, du musst dich jedoch bei jeder Schriftart darauf achten, was der Ersteller davon vorgibt. So sind viele Schriftarten zu 100% gratis nutzbar, aber es kommt auch vor, dass die Kreatoren einen Betrag verlangen, solltest du die Schrift über den privaten Gebrauch hinaus verwenden wollen.

Dafont Webseite, auf der man diverse Schriftarten gratis downloaden kann.
Bildquelle: dafont.com

Font Squirrel

Brauchst du eine Schriftart primär für den kommerziellen Gebrauch, dann solltest du dich auf Font Squirrel umsehen. Font Squirrel liefert Schriftarten aus über 600 verschiedenen Font-Familien. Die Schriftarten sind gratis, so dass die User die gewünschte Schriftart herunterladen und unbegrenzt nutzen können.

Font Squirrel selbst erklärt, dass sie diese free-to-use Schriftarten eigenhändig herausgesucht und zusammengetragen haben, spezifisch eben solche Fonts, die für kommerzielle Zwecke verwendet werden können. Auf der Webseite findest du auch einen Tab «Almost Free Fonts», unter welchem du einige Schriftarten findest, die du zu einem günstigen Preis kaufen und nutzen kannst.

Font Squirrel Webseite, auf der man diverse Schriftarten gratis downloaden kann.
Bildquelle: fontsquirrel.com

UrbanFonts

Eine weitere Webseite für den Download von Schriftarten ist UrbanFonts. Hier gibt es über 8’000 Schriftarten zum Download. Die Schriften von UrbanFonts kannst du für den privaten Gebrauch sehr gut nutzen, beim kommerziellen Gebrauch musst du die Bestimmungen bei der entsprechenden Schriftart berücksichtigen.

Unter der «Über uns» Sektion auf der Webseite finden die User auch folgende Erläuterungen von UrbanFonts: «Die meisten Schriftarten auf dieser Seite sind Freeware, einige sind Shareware oder Linkware.» Weiter erklären sie, dass es in gewissen Fällen notwendig sein kann, eine kommerzielle Lizenz zu erwerben.

UrbanFonts Webseite, auf der man diverse Schriftarten gratis downloaden kann.
Bildquelle: urbanfonts.com

1001fonts

Auf 1001fonts findest du über 14’000 verschiedene Schriftarten gratis zum Herunterladen. Für den privaten Gebrauch kannst du alle Schriftarten nutzen, brauchst du jedoch eine Schriftart für kommerzielle Zwecke, so ist die Auswahl etwas kleiner.

1001fonts Webseite, auf der man diverse Schriftarten gratis downloaden kann.
Bildquelle: 1001fonts.com

FontSpace

Mit über 77’000 verschiedenen Schriftarten gehört FontSpace klar zu den grossen Anbietern von gratis Schriftarten. Für den privaten Gebrauch kannst du alle Schriftarten verwenden, für kommerzielle Zwecke stehen dir auf FontSpace über 16’000 Schriftarten zur Verfügung.

FontSpace listet alle über 3’000 Designer der Fonts auf, zusammen mit Statistiken, wessen Schriftarten am meisten genutzt werden. Die User werden zudem darauf hingewiesen, dass die Schriftarten zwar alle gratis zum Download verfügbar stehen, jedoch eine Spende an die Kreatoren entrichtet werden kann als Dankeschön.

FontSpace Webseite, auf der man diverse Schriftarten gratis downloaden kann.
Bildquelle: fontspace.com

FontPark

Nebst FontSpace gehört auch FontPark zu den grossen Anbietern mit über 70’000 Schriftarten. FontPark selbst deklariert auf der Webseite, dass sie das grösste Portal für nicht-kommerzielle Fonts seien. Auch hier gibt es Schriftarten, die für kommerzielle Zwecke verwendet werden können, das muss bei jedem Download jeweils individuell berücksichtigt werden.

FontPark Webseite, auf der man diverse Schriftarten gratis downloaden kann.
Bildquelle: fontpark.com

abstract fonts

Wie viele Schriftarten du auf abstract fonts findest, ist nicht ganz klar – aber es sind einige. Denn auch hier können User ihre eigenen Fonts hochladen und anderen zur Verfügung stellen. Für den eigenen, privaten Gebrauch kannst du die Schriftarten dieser Webseite problemlos nutzen. Sehr viele Schriftarten dürfen aber nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden. Einige Designer verlangen einen Betrag, solltest du die Schriftart weiterführend verwenden wollen. Es sind jeweils die Bestimmungen nebst den jeweiligen Fonts zu beachten.

abstract fonts Webseite, auf der man diverse Schriftarten gratis downloaden kann.
Bildquelle: abstractfonts.com

Google Fonts

Auch Google bietet dir Schriftarten zum Download an. Auf Google Fonts findest du Schriftarten aus über 1’000 Font-Familien. Es sind die Lizenzen unter den jeweiligen Schriftarten zu beachten, du findest aber etliche Schriftarten, die du privat und kommerziell nutzen kannst.

Google Fonts Webseite, auf der man diverse Schriftarten gratis downloaden kann.
Bildquelle: fonts.google.com

Fazit

Mit all diesen Anbietern findest du garantiert eine Schriftart, die deine Webseite, dein Projekt oder dein Logo aufwertet. Bei allen Webseiten ist jeweils zu beachten, welche Bestimmungen und Lizenzen bei den Fonts vorhanden sind, so dass du keinen Fehltritt begehst.

Nicole Langhart
Nicole hat dank ihrem laufenden Studium in Kommunikation einen Einblick ins Marketing und in den Journalismus werfen können. Nachdem sie nun hands-on Marketing Erfahrung in einem Start-Up gesammelt hat, zieht es sie zu marketing.ch, um die Leserinnen und Leser mit den neusten News und Trends auf dem Laufenden zu halten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein