Start News Yext und Adobe starten Kooperation und erhöhen Auffindbarkeit von Webseiten

Yext und Adobe starten Kooperation und erhöhen Auffindbarkeit von Webseiten

Ab sofort können Kunden dank Yext die Auffindbarkeit ihrer Unternehmensdaten in ihren Adobe-Lösungen steigern

Yext, der führende Anbieter für Digital Knowledge Management (DKM), kooperiert ab sofort mit dem US-amerikanischen Softwareanbieter Adobe Systems. Die Zusammenarbeit umfasst vier Integrationen mit der Adobe Experience Cloud, um mit Adobe erstellte Unternehmens-Websites mit AI-Diensten zu verbinden. Die Integration erhöht die Auffindbarkeit korrekter Unternehmensinformationen im Internet und ermöglicht Adobe-Kunden ihren Zielgruppen dank strukturierter Yext-Daten ein einheitliches kanalübergreifendes Markenerlebnis zu bieten und die Kontrolle über ihre Marke zu sichern.

„Da sich das Suchverhalten der Konsumenten stetig verändert und sie statt reinen Ergebnissen individuelle Antworten erwarten, steigt auch die Herausforderung und der Anspruch an verifizierte Unternehmensinformationen sowie passende Lösungen”, erklärt Howard Lerman, Gründer und CEO von Yext. „Deshalb freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit Adobe und die Möglichkeit Unternehmen und ihren Kunden ein einwandfreies Kundenerlebnis auf der Grundlage von künstlicher Intelligenz zu bieten.”

„Der anhaltende Technologiewandel verändert die gesamte Customer Journey, weshalb Unternehmen unbedingt ihre Strategie überdenken sollten, wie sie ihre Unternehmensdaten, die Konsumenten über sie suchen, so strukturieren können, damit sie leicht auffindbar sind”, sagt Cody Crnkovich, Head of Platform Partners and Strategy, Adobe Experience Cloud. „Wir freuen uns, den Adobe-Kunden das umfangreiche Yext-Wissen zur Verfügung zu stellen, um mit noch mehr Menschen die überzeugenden digitalen Erfahrungen, die sie mit uns machen, teilen zu können.“
Die Integration umfasst folgende vier Adobe-Produkte:

  • Adobe Experience Manager: Durch die Integration von Yext mit dem Adobe Experience Manager, dem Produkt von Adobe um digitale Erlebnisse auf allen Kanälen bereitzustellen und zu verwalten, wird nun Unternehmen ermöglicht, ihre Webseiten mit dem in Yext gespeicherten Wissen zu versorgen. Auf diese Weise können Kunden Seiten und Finder für Standorte, Mitarbeiter und Veranstaltungen erstellen und zentral von Yext aus aktualisieren. Durch die Bereitstellung genauer, umfassender und aktueller Informationen mit diesen Tools, schaffen Kunden eine verbesserte Sucherfahrung über digitale Dienste hinweg.
  • Adobe Campaign: Unternehmen, die diese Integration nutzen, können Anfragen zur Beurteilung des Unternehmens über Adobe Campaign, die E-Mail- und Cross-Channel-Kampagnen-Management-Lösung von Adobe, senden und so ihre Bewertungsstrategie optimieren. Dies gibt den Kunden eine ganzheitliche Sicht auf das Review-Management als Teil ihres täglichen Betriebs – sehr bedeutend angesichts der Auswirkungen von Bewertungen auf das Suchranking.
  • Adobe Analytics: Durch diese Integration werden Yext-Analytics-Daten zur Messung der Markenleistung in von Yext betriebenen Drittanbieter-Diensten, wie Suchmaschinen bis hin zu Sprachassistenten, im zentralen Analytics-Hub von Adobe synchronisiert. Auf diese Weise erhalten gemeinsame Kunden einen ganzheitlichen Überblick über ihre Leistung ihrer Adobe-Produkte und des gesamten digitalen Ökosystems.
  • Adobe Target: Diese Neuerung integriert das leistungsstarke Adobe Target in Yext Pages, so dass Unternehmen ihre Seiten optimieren und individualisieren können, um Kunden mit personalisierten Inhalten und Handlungsaufforderungen zur Konvertierung zu bewegen. Die Erkenntnisse aus Yext Pages werden im Adobe Target Dashboard eines Unternehmens sowie in den Ergebnissen anderer Kanäle wie Web, Mobile, E-Mail und Internet der Dinge angezeigt.
  • „Adobe ist der weltweit führende Anbieter von Content-Management-Lösungen. Durch die Integration von Yext in die Adobe-Suite bieten wir Unternehmen eine einfache Möglichkeit, ihre digitalen Erlebnisse mit den strukturierten Daten, die sie mit Yext verwalten, zu verbessern und ihre Online-Sichtbarkeit und Markenkontrolle zu erhöhen“, sagt Marc Ferrentino, Chief Strategy Officer von Yext. „Diese Integrationen stellen einen großen Schritt nach vorne dar, um sicherzustellen, dass die Webseiten und andere Unternehmensdaten bei der Suche in Suchmaschinen, Sprachassistenten, Karten und Apps, die die Konsumenten täglich nutzen, präsent sind.“

    Weitere Informationen über die Zusammenarbeit von Yext mit Adobe finden Sie unter www.yext.de/adobe.

    Redaktion
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. 🙂

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Beliebte Artikel

    SEM / SEA / SEO

    SEM, SEA, SEO – Unterschiede und Definitionen SEM (Search Engine Marketing: Suchmaschinenmarketing) steht als Oberbegriff für alle Massnahmen rund...

    News Crowdfunding #1

    Crowdfunding ist eine alternative Finanzierungsform, die stetig an Beliebtheit gewinnt, vor allem bei Startups. Diese können mit Hilfe von Crowdfunding die Auswahlkriterien der Banken...

    Affiliate Marketing

    Affiliate-Marketing das Topmodel der Werbung Was 1997 durch den Amazon-Gründer aus der Partylaune heraus entstand, gehört heute sozusagen zum...

    Social Media Marketing

    Was ist Social Media Marketing? Es ist ein täglicher Alltagsbegleiter: Das Smartphone. Soziale Medien wie Instagram, Facebook, Pinterest oder...

    Digital / Online Marketing

    Digital / Online Marketing der Schlüssel zum Erfolg Die richtige Online-Marketing-Strategie ist die elementarste Frage für eine erfolgreiche Zukunft....