Start Kommunikation So berührend zeigt Samsung Mario Götze als gescheiterten Helden

So berührend zeigt Samsung Mario Götze als gescheiterten Helden

Quelle: AGIF/shutterstock.com

Es ist in jeder Hinsicht eine bemerkenswerte Kampagne: Erstmals schaltet sich Samsung als DFB-Sponsor in die Fußball-Werbung ein, und erstmals tritt Mario Götze als Nicht-Mitglied der Nationalelf vor die Kamera. Doch was eigentlich eine Schwäche der von Cheil Deutschland kreierten Kampagne „Go for bigger Goals“ sein müsste, entpuppt sich letztlich als ihre größte Stärke. Die Geschichte um den gescheiterten Fußballhelden, der jetzt schon an seinem Comeback für 2020 arbeitet, dürfte als einer der berührendsten Auftritte der Fußball-WM 2018 in Erinnerung bleiben.

Es passiert nicht häufig, dass sich eine Sport-Werbekampagne mehr auf die Niederlagen als auf die Triumphe konzentriert. Aber im Fall von Samsung ist diese Strategie bewusst gewählt: Der Spot (Filmproduktion: Tempomedia) zeigt Götze in dem dunklen Moment, als sich seine Hoffnungen auf einen weiteren Auftritt als Nationalspieler buchstäblich in Luft auflösen. Kombiniert mit dem zutiefst traurigen Johnny-Cash-Klassiker „Hurt“ könnte die Stimmung kaum schwärzer sein.

Aber die von Regisseur Stuart Mcintyre umgesetzte Geschichte zeigt eben auch Götzes Fähigkeit, in solchen Momenten seine innere Kraft zu mobilisieren und für sein Comeback zu kämpfen. Dass er in diesem Moment der persönlichen Niederlage nicht vergisst, seinen Teamkameraden alles Gute zu wünschen und schon damit beginnt, für sein Comeback in zwei Jahren zu trainieren.

„Als demokratische Marke zeigt Samsung nicht nur die heroische Welt der Sieger, sondern ist den Menschen und dem normalen Leben nahe.“
Mario Winter

Der Profisportler war von Anfang an als Gesicht für Samsungs TV-Kampagne einplant. Götze warb schon zur WM 2014 und zur EM 2016 für Samsung, allerdings damals noch für das Fernsehsortiment des Herstellers. Und selbst nach den Meldungen zur Gesundheit des Profifußballers stand er als Kampagnegesicht nie auf dem Prüfstand, sagt Mario Winter, Senior Director Marketing IT & Mobile Communications Samsung Electronics GmbH: „Als demokratische Marke zeigt Samsung nicht nur die heroische Welt der Sieger, sondern ist den Menschen und dem normalen Leben nahe. Durch unsere Treue zu Mario zeigen wir mit der Marke Samsung einmal mehr eine menschliche und zugleich deutliche Haltung.“

Redaktion
Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel

SEM / SEA / SEO

SEM, SEA, SEO – Unterschiede und Definitionen SEM (Search Engine Marketing: Suchmaschinenmarketing) steht als Oberbegriff für alle Massnahmen rund...

News Crowdfunding #1

Crowdfunding ist eine alternative Finanzierungsform, die stetig an Beliebtheit gewinnt, vor allem bei Startups. Diese können mit Hilfe von Crowdfunding die Auswahlkriterien der Banken...

Affiliate Marketing

Affiliate-Marketing das Topmodel der Werbung Was 1997 durch den Amazon-Gründer aus der Partylaune heraus entstand, gehört heute sozusagen zum...

Social Media Marketing

Was ist Social Media Marketing? Es ist ein täglicher Alltagsbegleiter: Das Smartphone. Soziale Medien wie Instagram, Facebook, Pinterest oder...

Digital / Online Marketing

Digital / Online Marketing der Schlüssel zum Erfolg Die richtige Online-Marketing-Strategie ist die elementarste Frage für eine erfolgreiche Zukunft....