Start Kommunikation Regionale Werbung durch Flyer und Plakate

Regionale Werbung durch Flyer und Plakate

Für das jeweilige Unternehmen ein individuelles Marketingkonzept zu finden, ist für den Erfolg des Projekts ausschlaggebend. Dies gilt vor allem für Gründer, bei denen der Fokus häufig auf der Erhöhung des Bekanntheitsgrades liegt. Plakate und Flyer erweisen sich hierzu als regionale Werbemaßnahmen als ausgesprochen effektiv, wenn sie sinnvoll und gezielt eingesetzt werden.

Vor- und Nachteile regionaler Werbung mit Plakaten und Flyern

Der große Vorteil regionaler Werbung ist zunächst natürlich, dass die Kundschaft aus der Umgebung angesprochen wird – damit ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass diese Neukunden zu Stammkunden werden. Die Betonung des regionalen Bezugs schafft eine engere Bindung zum Kunden, der sich damit häufig persönlich angesprochen fühlt. Auch das Image der Marke beziehungsweise des Unternehmens wird dadurch gestärkt.

Der Nachteil regionaler Werbemaßnahmen besteht jedoch in der Beschränkung: Wer nur in der Umgebung wirbt, erhält in der Regel auch nur aus dieser Region Kunden. Damit ist die Zahl der Neukunden begrenzt.

Trotz dieser Einschränkung lohnt sich der Einsatz von Flyern und Plakaten vor allem für Neugründer enorm, denn diese Werbemittel sind kostengünstig und gehen dabei dennoch mit einer optimalen Effizienz einher. Mit nur wenig Einsatz kann hier eine große Zahl an potenziellen Kunden erreicht werden. Zudem wirkt ein Plakat dauerhaft, denn es kann – anders als zum Beispiel Fernsehwerbung – nicht weggeschaltet werden. Vor allem an belebten Plätzen wird schon nach kurzer Zeit eine große Menge an Menschen erreicht. Darüber hinaus sind Plakate wie auch Flyer individuell gestaltbar und können auf das Unternehmen abgestimmt werden.

Worauf ist bei der Verwendung von Flyern und Plakaten zu achten?

Wer Flyer und Werbeplakate einsetzt, muss jedoch darauf achten, einen passenden Standort zu wählen – dieser sollte natürlich möglichst belebt sein, zum Beispiel alltägliche Wege in urbanen Zentren.

Neben dem Standort ist auch das Design ausschlaggebend. Zwar sollte das Plakat beziehungsweise der Flyer möglichst alle wichtigen Informationen enthalten, dennoch darf das Werbemittel aber nicht zu überladen sein. Eine klare Werbebotschaft sollte also festgelegt werden. Die Gestaltung sollte als Blickfang fungieren und neben anderen Werbungen herausstechen sowie zum Corporate Design passen. Außerdem muss natürlich festgelegt werden, ob Plakate oder Flyer oder beide Maßnahmen umgesetzt werden. Flyer eignen sich perfekt, um dem Kunden detaillierte Informationen an die Hand zu geben, während ein Plakat vorrangig auf einzelne Veranstaltungen hinweist. Steht also zum Beispiel die Eröffnung eines neuen Geschäfts bevor oder plant ein Restaurant eine Gala, lohnt sich ein Plakat eher. Nicht zuletzt muss zwischen den erhältlichen Plakat- und Flyertypen das richtige Modell gewählt werden, denn die Auswahl ist hier groß: Neben der Produktion als Digitaldruck oder als Offsetdruck sind Typen mit besonderer Beschichtung erhältlich, die vor Witterungseinflüssen schützen. Auch neonfarbene Plakate sind erhältlich, die besonders auffällig wirken. Viele Plakate werden mittlerweile aus Hohlkammerplatten gefertigt, die besonders leicht und einfach anzubringen sind.

Trotz der Vorzüge der Plakat- und Flyerwerbung lohnt es sich, Marketing auf verschiedenen Kanälen zu betreiben: Um ein möglichst breites Publikum zu erreichen, sollten diese Offline-Maßnahmen mit Online-Marketing verknüpft werden, zum Beispiel durch den Versand von Newslettern oder einen Blog.

Redaktion
Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel

SEM / SEA / SEO

SEM, SEA, SEO – Unterschiede und Definitionen SEM (Search Engine Marketing: Suchmaschinenmarketing) steht als Oberbegriff für alle Massnahmen rund...

News Crowdfunding #1

Crowdfunding ist eine alternative Finanzierungsform, die stetig an Beliebtheit gewinnt, vor allem bei Startups. Diese können mit Hilfe von Crowdfunding die Auswahlkriterien der Banken...

Affiliate Marketing

Affiliate-Marketing das Topmodel der Werbung Was 1997 durch den Amazon-Gründer aus der Partylaune heraus entstand, gehört heute sozusagen zum...

Social Media Marketing

Was ist Social Media Marketing? Es ist ein täglicher Alltagsbegleiter: Das Smartphone. Soziale Medien wie Instagram, Facebook, Pinterest oder...

Digital / Online Marketing

Digital / Online Marketing der Schlüssel zum Erfolg Die richtige Online-Marketing-Strategie ist die elementarste Frage für eine erfolgreiche Zukunft....