Start Mobile Marketing Pinterest mit neuem iOS Widget für den Homescreen
Bildquelle: shutterstock.com

Pinterest mit neuem iOS Widget für den Homescreen

Mit iOS 14 brachte Apple ein Feature, welches den Homescreen in nie dagewesener Weise personalisieren lässt. Seither suchen Pinterest User immer öfter nach Hintergrundbildern (+77 %) und Keywords zur Homescreen-Organisation (Anstieg um das 10-Fache). Dies veranlasste das Unternehmen nun,  ein Widget bereitzustellen, mit dem der Homescreen personalisiert werden kann.

In einer Pressemitteilung von Pinterest heisst es dazu:

„With searches on the platform for topics like “indie ios 14 homescreen” (15x), “widget iPhone aesthetic” (19x), “Neon icons for apps” (14x) or “Black and white icons for apps” (14x)1 surging in the past few weeks, it was clear Pinners wanted Pinterest to be part of their iOS 14 home screen, and make use of the new customization features now available on their phones. So much of the content on Pinterest — from inspirational quotes to seasonal image and fashion ideas — are perfect matches for that wallpaper aesthetic.“

iOS Pinterest Widget fürs iPhone
Bildquelle: Pinterest.com

iOS14 ermöglicht die Anpassung der Homescreens mit neuen Widgets, so können beispielsweise auch App-Icons ersetzt werden. Nach der Veröffentlichung des neuen Updates waren die drei beliebtesten kostenlosen Apps im App Store Widget-Editoren. Pinterest User stellten ihre neuen, benutzerdefinierten Layouts online zur Verfügung und diskutierten, wie Displays am besten optimiert werden können. Instagram bot den Usern schon zu Beginn des Monats neue Optionen zur Anpassung ihrer App-Logos, jetzt möchte Pinterest nachziehen um die eigene App weiter zu promoten.

Das Widget kann relativ einfach hinzugefügt werden – So geht’s

  1. Halte einen Bereich auf deinem Bildschirm gedrückt und tippe oben rechts auf das Pluszeichen, um das Widget auszuwählen.
  2. Wähle die Größe des Widgets aus und füge es deinem Homescreen hinzu.
  3. Das Bild im Widget ändert sich stündlich oder täglich, je nach Nutzerpräferenz. Das Widget kann klein oder gross angezeigt werden. Mit Tippen auf das Widget wirst du zum Pin in der App weitergeleitet.
  4. Um das Widget zu verschieben, halte es noch einmal gedrückt und platziere es da, wo du es haben möchtest.

Das Pinterest-Widget ist ab heute für alle Benutzer von Pinterest verfügbar.

Simon Chiozza
Simon ist das perfekte Beispiel für die Symbiose aus Journalismus und Marketing, die wir auf marketing.ch erreichen möchten. Er arbeitete viele Jahre im Marketing, bevor er seine zweite grosse Leidenschaft im Journalismus fand. Als unser "News-Guy" sorgt er dafür, dass ihr immer mit den aktuellsten News versorgt seid.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel

Tiefere B2B-Marketing-Budgets aufgrund Corona-Krise

Laut einer Studie des deutschen Bundesverbandes für Industrie und Kommunikation (bvik) sinken die Ausgaben für B2B-Marketing. Das hat einerseits mit den vielen...

Cyber-Weekend: Händler machen 4,8 Milliarden Dollar Umsatz auf Amazon

Beim Amazon klingelten dieses Wochenende gehörig die Kassen. Der Online-Riese teilte am Dienstag mit, dass Marktplatzhändler auf der Plattform weltweit einen Umsatz...

Globaler Werbemarkt erholt sich erst 2022 von der Corona-Krise

Durch COVID-19 fallen im Jahr 2020 Ausgaben in Höhe von 63 Milliarden Dollar vom globalen Werbemarkt weg. Die prognostizierte Verbesserung um 6,7...

B2B Marketing Trends 2021 – Diese 6 Punkte sollte dein Unternehmen beachten

In den letzten fünf bis zehn Jahren hat sich das B2B-Marketing stark verändert. Die Digitalisierung hat wie eine Bombe eingeschlagen und die...

Medienecho zur Konzernverantwortungsinitiative aussergewöhnlich gross

Die KVI hat in der Bevölkerung für eine untypische Mobilisierung gesorgt, dementsprechend haben die Medien intensiv über die Vorlage berichtet. Das zeigt...