xyz-Analyse

    0
    28

    Bei dieser Analyse handelt es sich um eine Anwendung aus dem Bereich der Materialwirtschaft.Während bei der ABC-Analyse nach den erfolgreichsten Produkten gesucht wird, sucht man hier nach den Materialen, deren Verbrauch sich am leichtesten vorhersagen lässt. So steht “x” für Materialen von einem konstantem Verbrauch, der sich also gut planen und vorhersehen läst. “Z”-Materialien hingegen unterliegen in ihrem Verbrauch starken Schwankungen und lassen sich daher schlecht einschätzen. Hier ist das ganze Fingerspitzengefühl des Bestellwesens gefordert.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein