Spannweite

    0
    30

    Die Spannweite ist ein Streumass und zeigt die Differenz zwischen dem höchsten und niedrigsten Wert einer Reihe. Die Spannweite ist das gröbste Streumass und wenig aussagekräftig, da es nur die beiden Extremwerte berücksichtigt. Beispiel: 7,8,8,12,23,23,24,25,32 = 32-7 = Spannweite 25

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein