Semantische Differential

    0
    38

    Das Semantische Differential (Polaritäten-Profil) ist ein Skalierungsverfahren zur Messung von Einstellungen: Die Auskunfts- bzw. Versuchspersonen werden gebeten, auf einer mehrstufigen Intervallskala (beispielsweise 6er- oder 7er-Skala) anzugeben, inwieweit der in einem Item zum Ausdruck gebrachte meist als Gegensatzpaar formulierte Sachverhalt (anziehend – abstossend, leise – laut, langweilig – lebendig, sanft – wild u.ä.) für das zu beurteilende Objekt zutrifft.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein