Selbstbedienung

    0
    28

    Selbstbedienung ist als eine Bedienungsform Ausdruck der Substitution des internen Produktionsfaktors «Arbeit» durch den externen Faktor «Kunde»: Der Kunde wird in den betriebsinternen Prozess integriert und ermöglicht die Nutzung von Rationalsierungspotentialen.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein