POP/POS-Banking

    0
    23

    POP/POS-Banking ist ein Teil der elektronischen Zahlungssysteme, die auch unter dem Namen EFTS (Electronic Funds Transfer Systems) bekannt sind. Die Geldüberweisung erfolgt papierlos durch eine elektronische Belastung oder Gutschrift direkt auf den entsprechenden Konten. In letzter Zeit hat vor allem der bargeldlose Zahlungsverkehr an sogenannten POP/POS-Terminals des Detailhandels stark zugenommen. Zum Einsatz kommen dabei EC-, Postomat- oder auch Kreditkarten.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein