Operante Konditionierung

    Operante Konditionierung bedeutet Lernen durch Belohnung. Angewandt wird diese Methode im wissenschaftlichen Bereich vielfach in Tierversuchen, bei denen die Versuchstiere ein bestimmtes Verhalten (Betätigung eines Schalters) durch eine Belohnung (Futter) erlernen. Aber auch der Mensch lernt natürlich leichter, wenn er für oder durch das Ergebnis belohnt wird. Kauft der Kunde ein bestimmtes Produkt und erhält er den erwarteten Nutzen, dann wird er das Produkt weiterempfehlen und weiterverwenden.

    Vorheriger ArtikelOpen-Source-Projekt
    Nächster ArtikelOperating Leasing
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)