Match-Up-Hypothese

    0
    37

    Positive Einstellungs- und Präferenzwirkung (bzw. Kaufabsicht) bei Konsumenten für Marken, die bzw. deren Markenbotschafter (so genannte Testimonials) ihrer Vor-stellung nach stark mit ihrer eigenen Persönlichkeit (Selbstkongruenz) bzw. ihrer Vorstellung des Herkunftslandes (Country-of-Origin) einer Marke übereinstimmen (z.B. Tequila aus Mexiko oder Vodka aus Russland).

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein