Gewogenes arithmetisches Mittel

    Wird verwendet wenn den verschiedenen Gliedern einer Reihe nicht die gleiche Bedeutung (Gewicht) zukommt. Beispiel mit Häufigkeiten mit folgender Reihe: 7,8,8,9,9,9,11,11 ergibt dann die Gewichtung nach Häufigkeit 1×7 + 2×8 + 3×9 + 2×11 = 72:8 = 9

    Vorheriger ArtikelGewichtung
    Nächster ArtikelGimmick
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)