Exit

    0
    25

    Wenn ein Investor von Exit spricht, dann meint er den Verkauf des Start-up-Unternehmens resp. seiner Beteiligung, wenn das Ziel der Wertsteigerung erreicht ist. Der Exit ist eine feste Forderung des Venture Capitalisten. Meistens ist ein solcher Verkauf nach ca. 5 – 6 Jahren geplant. Möglichkeiten zum Exit sind: Trade Sale (Verkauf an ein anderes Unternehmen), Buy Back (Rückkauf durch die Gründer), Going Public (Verkauf der Aktien an der Börse).

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein