Diskriminanzanalyse

    Multivariates Verfahren der Datenanalyse, dessen Grundanliegen darin besteht, vorgegebene Gruppen von Objekten durch eine Kombination mehrerer unabhängiger Variablen optimal zu trennen, um dadurch zwischen diesen bestehende Unterschiede zu erklären. Zudem soll Aufschluss darüber erhalten werden, welcher der Teilgruppen einer Untersuchungseinheit mit bislang unbekannter Gruppenzugehörigkeit auf Grund ihrer Merkmalsausprägungen zuzuordnen ist.

    Vorheriger ArtikelDisintermeditation
    Nächster ArtikelDiskriminationsfähigkeit
    Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. :-)