Start Kommunikation Leo Burnett Schweiz: Per Fingerzeig zu hippen Turnschuhen

Leo Burnett Schweiz: Per Fingerzeig zu hippen Turnschuhen

Quelle: Roman Samborskyi/shutterstock.com

Die Kantonalbanken engagieren sich für Jugendliche und ihren verantwortungsvollen Umgang mit Geld. Im TV-Spot gibt ein junger Mann in aller Leichtigkeit Geld aus – bis es für das TV-Gerät nicht mehr reicht.

Am Montag ist die nationale Kampagne «Schneller weg» im Auftrag der Kantonalbanken gestartet. Die TV-Spots, welche schweizweit ausgestrahlt werden, sensibilisieren Jugendliche für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Geld und verweisen auf Finance Mission, eine gemeinsame Initiative der Kantonalbanken und Lehrerverbände zur Förderung der Finanzkompetenz an Schweizer Schulen.

Die 24 Kantonalbanken engagieren sich gemeinsam für die Förderung der Finanzkompetenz von Jugendlichen in der Schweiz. In Kooperation mit den Lehrerverbänden der Deutschschweiz (LCH) und der Romandie (SER) haben sie den Verein FinanceMission gegründet. Dieser stellt mit dem digitalen Lernspiel «FinanceMission Heroes» ein Lehrangebot für Schweizer Sekundarschulen zur Verfügung.

Seit der Lancierung 2016 wurde das Lehrmittel in diversen Kantonen in Zusammenarbeit mit den Bildungsdirektionen implementiert und über 800 Lehrpersonen für dessen Anwendung geschult. Mit der nationalen TV-Kampagne «Schneller weg» möchten die Kantonalbanken die Bekanntheit des Lehrmittels erhöhen und Jugendliche für einen bewussten Umgang mit Geld sensibilisieren, wie es in der Mitteilung heisst.

Die Kampagne wird in allen nationalen TV-Kanälen, ausgewählten Privatsendern und Onlineportalen ausgestrahlt. Beim Spot handelt es sich um eine Neuauflage der im August 2016 erstmals lancierten, gleichnamigen Werbekampagne. Der Spot zeigt einen Jugendlichen, welcher per Fingerzeig verschiedene Alltagsgüter erwirbt – einfach, schnell und ohne Blick auf sein Budget. Doch irgendwann kann er sich ein gewünschtes Objekt nicht mehr leisten. Der Spot thematisiert damit die Leichtigkeit, mit welcher Ausgaben heute getätigt werden können. Für die Kampagne verantwortlich ist die Agentur Leo Burnett Schweiz.

Redaktion
Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel

News Crowdfunding #1

Crowdfunding ist eine alternative Finanzierungsform, die stetig an Beliebtheit gewinnt, vor allem bei Startups. Diese können mit Hilfe von Crowdfunding die Auswahlkriterien der Banken...

Datenvisualisierung im B2B-Marketing mit Google Data Studio

Digitale Marketinginitiativen leben von der Auswertung ihrer Daten. Oftmals erschließt sich ein Zusammenhang am besten, wenn Indikatoren wie Zugriffszahlen oder Absprungrate in einem Diagramm...

Start-ups im Marketing: Die Suche nach dem großen Ding

Nicht immer ist künstliche Intelligenz total ernst gemeint - doch viele Gründer verbinden damit die Hoffnung auf die eine, große Geschäftsidee. © Alec Favale /...

Blog: Warum nichts mehr zählt als die Betreffzeile Ihrer E-Mail

So erstellen Sie eine Betreffzeile, mit der Ihre E-Mails geöffnet werden und - noch besser - die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden für die Interaktion geweckt...

Jung von Matt/Limmat bedient sich beim Märchen-Klassiker „Hänsel & Gretel“

Der neue Werbespot von Denner überzeugt durch Kreativität, Überraschungsmomente und Frische. Jung von Matt/Limmat haben sich für Denner etwas ganz Besonderes ausgedacht:...