Start News Facebooks Reaktion auf „The Social Dilemma” – das soziale Netzwerk verteidigt sich

Facebooks Reaktion auf „The Social Dilemma” – das soziale Netzwerk verteidigt sich

Bildquelle: shutterstock.com

Auf viele Zuschauer wirkte die Netflix Doku „The Social Dilemma” erschreckend. Immerhin zeigte sie – teilweise theoretisch, teilweise praktisch – auf, wie Menschen mit Hilfe der Sozialen Netzwerke manipuliert bzw. überwacht werden können oder könnten.

Dementsprechend war es für viele fast nur eine Frage der Zeit, bis sich der „Netzwerkriese“ schlechthin, Facebook, zu den Inhalten der Doku äussern würde. Andere Plattformnutzer waren jedoch auch ein wenig überrascht, dass es eine „kleine Doku“ geschafft hat, dem Sozialen Netzwerk ein derart öffentlichkeitswirksames Statement zu entlocken.

Was war passiert?

Die Netflix Doku „The Social Dilemma” hat Spuren hinterlassen. Einige Zuschauer begannen, laut eigener Aussage, ihr Nutzerverhalten zu hinterfragen oder zumindest ein wenig kritischer zu sehen. Kein Wunder! Immerhin vertritt „The Social Dilemma” die Auffassung, dass mit sozialen Netzwerken dieser Art (unter anderem auch mit TikTok, YouTube und Co.) eine enorm grosse Gefahr ausgehen würde. Wir berichteten.

Einer der Hauptpunkte ist der Vorwurf, dass der Nutzer gelenkt und damit manipuliert werden würde. Hierbei handelt es sich selbstverständlich um Wasser auf die Mühlen all derer, die in den Sozialen Netzwerken ohnehin bereits eine schlummernde Gefahr vermuteten.

Zugegeben: dass Facebook und Co. nun die Nutzer abhandenkommen, ist unwahrscheinlich. Dennoch sah sich die Plattform nun offenbar in Zugzwang und gab ein Statement ab. Ob hiermit die Wogen geglättet werden können, bleibt abzuwarten.

„The Social Dilemma”, Facebook und ein Statement

Mit seinem aktuellen Statement versucht Facebook, den grundsätzlichen Aussagen der Doku zu widersprechen. Die Autoren der Stellungnahme bestreiten unter anderem, dass Nutzer ausgebeutet bzw. überwacht werden würden und dass die Plattform durch die Art der Nutzung bzw. des individuellen Aufbaus zur Sucht führe.

Besonders wichtig scheint es den Betreibern der Plattform auch zu sein, die Aktionen, die bereits zu einem sichereren Umgang mit Facebook beigetragen hätten, zu betonen. Vor allem der Kampf gegen die sogenannten „Fake News“ wird hier hervorgehoben.

Leider bzw. interessanterweise bietet das Statement von Facebook jedoch keine wirklich neuen Fakten, sondern wirkt viel mehr wie eine Art Erklärung von jemandem, der in die Ecke gedrängt wurde.

Zwei Statements und Millionen von Nutzern

Wer die Doku „The Social Dilemma” und das Facebook Statement miteinander vergleicht, kommt sicherlich schnell zu der Erkenntnis, dass klassisches Schwarz-Weiss-Denken nicht immer funktionieren kann.

Während die Doku nahezu alle bekannten Social Media Plattformen verteufelt, verweist Facebook im Wesentlichen auf seine eigenen Entwicklungen und die Verbesserungen der letzten Jahre.

Die individuelle Einschätzung der eigenen Situation bzw. des persönlichen Umgangs mit den Sozialen Medien liegt damit einmal mehr beim User selbst. Und: manche Nutzer fragen sich sicherlich auch, weshalb Facebook es überhaupt als wichtig angesehen hat, sich in dieser Hinsicht zu äussern.

Die Kritik an den einschlägigen Plattformen ist nicht neu. Ein so umfassendes Statement gehörte in der Vergangenheit jedoch eher zu den seltenen Phänomenen. Hier kann das offizielle Statement nachgelesen werden.

Cornelia Wilhelm
Cornelia ist ein absolutes Multitalent, sie führt als Chefredaktorin ihr eigenes Online-Magazin, leitet einen Verlag und setzt gerne ihren Erfahrungsschatz auf marketing.ch ein, um neue Blickwinkel ins Thema Marketing zu bringen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel

SEM / SEA / SEO

SEM, SEA, SEO – Unterschiede und Definitionen SEM (Search Engine Marketing: Suchmaschinenmarketing) steht als Oberbegriff für alle Massnahmen rund...

News Crowdfunding #1

Crowdfunding ist eine alternative Finanzierungsform, die stetig an Beliebtheit gewinnt, vor allem bei Startups. Diese können mit Hilfe von Crowdfunding die Auswahlkriterien der Banken...

Affiliate Marketing

Affiliate-Marketing das Topmodel der Werbung Was 1997 durch den Amazon-Gründer aus der Partylaune heraus entstand, gehört heute sozusagen zum...

Social Media Marketing

Was ist Social Media Marketing? Es ist ein täglicher Alltagsbegleiter: Das Smartphone. Soziale Medien wie Instagram, Facebook, Pinterest oder...

Digital / Online Marketing

Digital / Online Marketing der Schlüssel zum Erfolg Die richtige Online-Marketing-Strategie ist die elementarste Frage für eine erfolgreiche Zukunft....