Start Kommunikation Contexta: Das Wallis macht süchtig

Contexta: Das Wallis macht süchtig

Quelle: emperorcosar/shutterstock.com

Contexta und Valais/Wallis Promotion warnen in ihrer neuen Werbekampagne vor der akuten Suchtgefahr des Wallis. Wie auch die Vorgängerproduktion, der Jodel-Hit «Ma chérie», hat sich der Videoclip schnell in der ganzen Schweiz verbreitet.

«Reisen Sie nicht ins Wallis! Es macht süchtig.», so die Werbebotschaft der neusten Produktion von Contexta für Valais/Wallis Promotion. Der vierminütige Videoclip soll den Beweis für die «akute Suchtgefahr» des Wallis liefern.

Wie die Agentur in ihrer Mitteilung schreibt, nehme sich die Forschung eines ernsten Phänomens an: Ein Besuch im Wallis löse einen hohen Schub des Glückshormons Serotonin aus. Gewöhne sich der Körper an das Hochgefühl, so könne dies zu einer akuten Abhängigkeit führen. Nach der Rückkehr aus dem Wallis würden sich oftmals starke Entzugserscheinungen zeigen.

«Wir wollten auf humorvolle Weise auf die Besonderheiten und Vorzüge des Wallis aufmerksam machen und aufzeigen, weswegen das Wallis für so viele unserer Gäste in der Tat Suchtpotenzial hat», sagt Andrea Bärwalde, Mediensprecherin von Valais/Wallis Promotion gegenüber Blick.ch. «Das Video soll Lust aufs Wallis machen – und es natürlich auch ins Gespräch bringen.»

Das Video entstand in Zusammenarbeit mit dem Walliser David Constantin. Die Geschichte verbreitete sich über die Walliser Community rasch in der ganzen Schweiz. Bis heute zählt es bereits über zwei Millionen Views. Bereits der Vorgängervideo zum Eidgenössischen Jodlerfest war erfolgreich: Die Jodelvariante von DJ-Antoine-Hits «Ma chérie» wurde in den sozialen Medien über drei Millionen Mal angeklickt.

Verantwortlich bei Valais/Wallis Promotion: Damian Constantin (Direktor), Alessandro Marcolin (Leiter Marketing & Kommunikation), Madeleine Savioz (Kommunikation & Content); verantwortliche Agentur: Contexta; Produktion: Shining Pictures – Sophie Toth, Director: David Constantin; DOP: Rafael Kistler; Music: Stereotyp; Media: Mediascheider Bern.

Redaktion
Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel

News Crowdfunding #1

Crowdfunding ist eine alternative Finanzierungsform, die stetig an Beliebtheit gewinnt, vor allem bei Startups. Diese können mit Hilfe von Crowdfunding die Auswahlkriterien der Banken...

Datenvisualisierung im B2B-Marketing mit Google Data Studio

Digitale Marketinginitiativen leben von der Auswertung ihrer Daten. Oftmals erschließt sich ein Zusammenhang am besten, wenn Indikatoren wie Zugriffszahlen oder Absprungrate in einem Diagramm...

Start-ups im Marketing: Die Suche nach dem großen Ding

Nicht immer ist künstliche Intelligenz total ernst gemeint - doch viele Gründer verbinden damit die Hoffnung auf die eine, große Geschäftsidee. © Alec Favale /...

Blog: Warum nichts mehr zählt als die Betreffzeile Ihrer E-Mail

So erstellen Sie eine Betreffzeile, mit der Ihre E-Mails geöffnet werden und - noch besser - die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden für die Interaktion geweckt...

Jung von Matt/Limmat bedient sich beim Märchen-Klassiker „Hänsel & Gretel“

Der neue Werbespot von Denner überzeugt durch Kreativität, Überraschungsmomente und Frische. Jung von Matt/Limmat haben sich für Denner etwas ganz Besonderes ausgedacht:...