Start News Acht Talents noch im Rennen um den Swiss Influencer Award 2019

Acht Talents noch im Rennen um den Swiss Influencer Award 2019

Ob Musik, Entertainment, Fashion oder Family: in acht Kategorien wurden die besten Influencer-Talents der Schweiz gesucht. Aus über 700 Bewerbern kürte eine Fachjury die acht herausragendsten Talente.

700 Personen gaben über mehrere Wochen vollen Einsatz, um als «Swiss Influencer Talent 2019» ausgezeichnet zu werden. In drei Challenges bekamen die Teilnehmer die Aufgabe, ihre Kreativität, Authentizität und Einzigartigkeit unter Beweis zu stellen. Aus allen Bewerbern lud die Fachjury pro Kategorie die zehn vielversprechendsten Talente zum Casting ein. «Wir waren überwältigt von der hohen Anzahl Teilnehmer und der Kreativität, die sie bewiesen haben», sagt Angela Fuchs, Geschäftsführerin des Swiss Influencer Award. Unter den fachkundigen Augen von Star-Influencerin Zoë Pastelle, Stanislava Zajc (Digital Teamleader Coca-Cola Schweiz) und SIA Jury-Präsident Fabian Plüss (Co-Founder Kingfluencers) wurden schliesslich die acht Gewinner der jeweiligen Kategorie erkoren (siehe Tabelle unten).

Die Kategoriengewinner werden heute zum ersten Mal auf Teleclub Zoom (Free TV) vorgestellt. Moderatorin Annina Frey präsentiert ab dem 25. April immer donnerstags um 17.30h die Sendung «Zoom Swiss Influencer Award Magazin». Darin werden die Talents laufend vor neue Challenges gestellt, bis am 20. Juni im Volkshaus aus den bis dahin drei verbliebenen Kandidaten das «Swiss Influencer Talent 2019» ausgezeichnet wird. Ebenso werden in den kommenden Sendungen bis zur Award Night wöchentlich die drei nominierten Star-Influencer pro Kategorie bekanntgegeben (siehe Medienmitteilung vom 8. April 2019).

Dass das auf Social Media abgebildete Leben manchmal einer Scheinwelt gleicht, ist auch den Veranstaltern des Swiss Influencer Award bewusst. Deshalb steht dem SIA mit Pro Juventute ein Partner zur Seite, der auch diesen Aspekt beleuchtet. Alle Talents hatten von Pro Juventute in der «Echtes Leben»-Challenge die Aufgabe erhalten, unter ebendiesem Motto einen Post zu kreieren. Am eindrücklichsten gelang dies Joey Caruso aus Winterthur, der die Challenge gewann. Der professionelle Golfspieler zeigt sich auf Instagram gerne auf der Driving Range beim Ausüben seines Sports. Das vermittelt eine heile Welt mit hohem Lifestyle-Faktor. Doch in seinem Post erklärt er, dass es auch eine andere Seite gibt, die er auf Social Media nicht nach aussen trägt. Joey Caruso litt unter Zwängen, konnte nicht mehr arbeiten und musste schliesslich seine Lehre abbrechen. Therapien halfen ihm, diese Baisse zu überwinden. Es ist ihm ein Anliegen den Followern mitzugeben, über seine Probleme zu sprechen, nur so könne man etwas ändern.

Lifestyle:

Fabienne Wernli

Travel:

Sergio Mistretta

Beauty:

Samiha Masovic

Fashion:

Melanie Pfirter

Entertainment:

Enea Bristot

Sport:

Marco Heiniger

Family:

Angelo Ponte

Musik:

Anna Schmid

 

Anhänge

Trailer Teleclub Zoom

 

Links

Website Swiss Influencer Award
Redaktion
Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel

News Crowdfunding #1

Crowdfunding ist eine alternative Finanzierungsform, die stetig an Beliebtheit gewinnt, vor allem bei Startups. Diese können mit Hilfe von Crowdfunding die Auswahlkriterien der Banken...

Datenvisualisierung im B2B-Marketing mit Google Data Studio

Digitale Marketinginitiativen leben von der Auswertung ihrer Daten. Oftmals erschließt sich ein Zusammenhang am besten, wenn Indikatoren wie Zugriffszahlen oder Absprungrate in einem Diagramm...

Start-ups im Marketing: Die Suche nach dem großen Ding

Nicht immer ist künstliche Intelligenz total ernst gemeint - doch viele Gründer verbinden damit die Hoffnung auf die eine, große Geschäftsidee. © Alec Favale /...

Blog: Warum nichts mehr zählt als die Betreffzeile Ihrer E-Mail

So erstellen Sie eine Betreffzeile, mit der Ihre E-Mails geöffnet werden und - noch besser - die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden für die Interaktion geweckt...

Jung von Matt/Limmat bedient sich beim Märchen-Klassiker „Hänsel & Gretel“

Der neue Werbespot von Denner überzeugt durch Kreativität, Überraschungsmomente und Frische. Jung von Matt/Limmat haben sich für Denner etwas ganz Besonderes ausgedacht:...