Start News 100 Millionen TikTok Follower – Charli D’Amelio schafft’s als Erste
Bildquelle: Getty Images

100 Millionen TikTok Follower – Charli D’Amelio schafft’s als Erste

Grade mal 16 Jahre alt und die bekannteste Person auf TikTok – Charli D’Amelio begeistert die TikTok Gemeinde mit rasant wachsender Followerzahl und hat es jetzt als erste Person geschafft, 100 Millionen Follower zu erhalten. Vor etwa einem Jahr hatte sie noch sechs Millionen Abonnenten. Innerhalb von nur knapp eineinhalb Jahren hat sie es geschafft, derart viele Follower zu generieren. Charli D’Amelio hat zwar die meisten Follower auf TikTok, aber auch ihre Schwester Dixie D’Amelio kann sich über 44 Millionen Abonnenten freuen. Der Hype um die D’Amelios ist aber nicht nur auf die beiden Schwestern bezogen. Auf TikTok und den anderen Social Apps gibt es ebenfalls extrem beliebte Familien-Accounts.

Charli D’Amelio liegt klar auf Platz 1, was die Abonnenten-Anzahl angeht

Bekannt wurde Charli D’Amelio vor allem durch Tanzvideos auf TikTok. Wie NBC News berichtete hatte sie im Mai 2019 damit gestartet und Ende November desselben Jahres folgten ihr schon sechs Millionen Menschen auf der Plattform. Die Followerzahl stiegt so rasant weiter an, dass sie es nun auf satte 100 Millionen Abonnenten geschafft hat. Nach ihr folgen Addison Rae mit 69,9 Millionen und Zack King mit 52,9 Millionen Followern. Charli D’Amelio kann also ganz deutlich als erfolgreichste TikTokerin gewertet werden. Doch die grosse Followerzahl gilt auch für andere Apps und Plattformen: Auf Insta folgen ihr 33,9 Millionen Abonnenten und auf YouTube sind es mittlerweile rund 8,5 Millionen Follower. Hier hat sie ausserdem ein Video gepostet, das ihre Mitwirkung am neuen Jennifer Lopez Song zeigt. Charli D’Amelio und J.Lo hatten bereits beim diesjährigen Super Bowl miteinander Kontakt. Hier haben die beiden zusammen getanzt, was natürlich nicht nur auf TikTok für mehr Aufmerksamkeit gesorgt hat. Darüber hinaus warb Charli auch für den Super Bowl.

@charlidamelio

dc @kamronagee and @wh0.nia

♬ VMESHBEATS ADDERALL X BOO X IG FREESTYLE – Varoon Ramesh

Mit Videos wie diesem, erzielt Charli mehr als 100 Millionen Views.

Geld verdienen über TikTok – Charli D’Amelio weiss wie

Besonders über TikTok verdient Charli D’Amelio ihr Geld, sie hat verschiedene Partnerschaften unter anderem mit EOS Cosmetics und Dunkin‘ Donuts. Wie das Forbes Magazine berichtete, verdient sie nach Addison Rae auf TikTok am besten und hatte bis zum August dieses Jahres bereits 4 Millionen US-Dollar über die App eingespielt.

Auch ihre Schwester Dixie macht ordentlich Kohle und kam auf 2,9 Millionen US-Dollar. Werbepartnerschaften sind für die D’Amelios aber nur eine Einnahmequelle. Erst vor kurzem wurde Charlis Buch Essentially Charli – The Ultimate Guide to keeping it real angekündigt, das es im Dezember zu kaufen geben soll. Gemeinsam mit dem Modehersteller Hollister gestaltete ihre Schwester Dixie einen Pulli. Die beiden Schwestern featuren sich gegenseitig in ihren Videos und starteten vor wenigen Wochen einen gemeinsamen Podcast – in dem sich (natürlich) alles um sie selbst dreht. Ähnlich wie bei den Kardashians ist auch die gesamte Familie mit einem Account auf TikTok vertreten. 14,9 Millionen Follower schauen Dixie, Charli, Mama Heidi und Papa Marc zu. Ähnliche Accounts finden sich auch auf Insta und Twitter. Charli war ausserdem dem TikTok Konkurrenten Triller beigetreten, möglicherweise nutzt sie ihre Reichweite jetzt schon, um auch bei einem möglichen Aus von TikTok in den USA weiterhin ausserordentlich viele Follower zu haben. Allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass TikTok in den Staaten weiterhin existieren darf, sobald der neue Präsident Biden das Sagen hat. Jedenfalls hat die geschickte Vermarktung der gesamten Familie nun zu über 100 Millionen Followern geführt und das mit grade mal 16 Jahren.

Redaktion
Die Redaktion von marketing.ch liefert seit 2012 regelmässig spannende Inhalte rund um das Thema Marketing. Wenn kein anderer Autor hinterlegt ist, hat das marketing.ch Team gemeinsam unter diesem Account an den Artikeln gearbeitet. 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel